Honda

Honda exportiert den Jazz von China nach Europa

Die Japaner sind damit der erste ausländische Auto-Hersteller, der in China produzierte Fahrzeuge ausführt. In diesem Jahr sollen noch insgesamt 10 000 Jazz vom südchinesischen Hafen Guangzhou zum alten Kontinent verschifft werden.
Honda Jazz. Foto: Auto-Reporter/Honda
Honda (65 Prozent) hatte in 2003 mit der Guangzhou Auto Group (25 Prozent) und der Dongfeng Motor Group (10 Prozent) ein Joint Venture gegründet, das seine in Guangzhou produzierten Fahrzeuge ausschließlich exportieren soll und dort mit einer Investitionssumme von rund 82 Millionen Dollar eine Fabrik mit einer End-Jahreskapazität von 50 000 Einheiten errichtet. Nach dem ursprünglich in diesem Jahr auch Ausfuhren in andere südost-asiatische Länder vorgesehen waren, wird wegen der starken Nachfrage die gesamte Produktion nach Europa verschifft. (ar/hhg)
25. Juni 2005. Quelle: Auto-Reporter

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Der Ford Explorer kann bestellt werden

Der Ford Explorer kann bestellt werden

Erlkönig: Porsche 718 Cayman GT4 RS

Erlkönig: Porsche 718 Cayman GT4 RS

Renault Zoe lädt schneller und kommt weiter

Renault Zoe lädt schneller und kommt weiter

zoom_photo