2,82 Liter auf 100 km

Honda landet mit Energieeffizienz im Guinnes-Buch der Rekorde
auto.de Bilder

Copyright: Honda

Einen neuen Rekord bei der Kraftstoffeffizienz hat Honda jetzt mit dem Civic Tourer aufgestellt und landet damit im Guinnes-Buch. Bei einer 25-tägigen Fahrt durch 24 EU-Länder legte der Honda Civic Tourer 13.498 Kilometer zurück und erzielte einen Durchschnittsverbrauch von 2,82 Litern auf 100 Kilometern. Hinter dem Steuer saßen zwei Mitglieder des europäischen Forschungs- und Entwicklungsteams (R&D) von Honda, Fergal McGrath und Julian Warren. Die Herausforderung war, die Kraftstoffeffizienz des 1.6 i-DTEC Dieselmotors unter realen Fahrbedingungen unter Beweis zu stellen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Klassiker: Auch der neue Roadster Vantage bleibt der Tradition des Hauses treu.

Im Frühjahr 2020 lüftet Aston Martin den Vantage

Bugatti und die Weltrekorde

Bugatti und die Weltrekorde

Opel Astra Sports Tourer.

Opel schnürt Business-Pakete

zoom_photo