Hotels dieser Welt: Castel Monastero in den Weinbergen des Chianti

Hotels dieser Welt: Castel Monastero in den Weinbergen des Chianti Bilder

Copyright: Koch

Das Castel Monastero gehört zu den Bilder

Copyright: Koch

Blick in die kleine Kapelle der umgebauten Klosteranlage. Bilder

Copyright: Koch

Die 76 Zimmer/Suiten sind 26 bis 90 Quadratmeter groß. Bilder

Copyright: Koch

Das Fünf-Sterne-Herberge liegt in Weinbergen im Chianti-Land. Bilder

Copyright: Koch

Die mittelalterliche Piazza ist das Herzstück des Castels Monastero. Bilder

Copyright: Koch

Castelnuovo Berardenga – Seit Sommer 2009 hat das Castel Monastero in Castelnuovo Berardenga in der Toskana geöffnet. Dabei handelt es sich um eine umgebaute Klosteranlage aus dem 11. Jahrhundert, die zwischenzeitlich als Adelssitz diente. Aus dem historischen Gemäuer ist nunmehr ein Fünf-Sterne-Country-Resort geworden mit einer mittelalterlichen Piazza als Herzstück.

Einrichtung mit toskanischem Stil

Alle 76 Zimmer/Suiten des Schwesterhotels des Forte Village Resorts auf Sardinien sind stilvoll mit Leder, schweren Webstoffen, geschmiedeten Wandleuchtern, steinernen Nachttischen sowie toskanischen Terracotta- oder sandgestrahlten Holzböden eingerichtet. In der hoteleigenen Villa stehen auf Wunsch ein privater Küchenchef und Butler zur Verfügung.

Im romantischen Ombrone-Tal

Das von einer vier Hektar großen Grünfläche, Olivenhainen, Weingärten [foto id=“511167″ size=“small“ position=“right“]und Kastanienwäldern umgebende Castel Monastero findet sich eine gute Stunde südlich von Florenz im romantischen Ombrone-Tal. Die gesamte Anlage ist als eine Art Refugium, als Rückzugsraum, als Ort des Genießens, Entspannens, Erholens und gleichzeitig als Ort konzipiert, um wieder Kraft zu tanken. Dazu zählt der Spa/Wellness-Bereich auf einer rund 1000 Quadratmeter großen Fläche. Spezielle Methoden der Behandlung werden angeboten. Ein ganzheitliche Gesundheits- und Wohlfühlprogramm stand zuletzt unter dem Motto „Vom Himalaya ins Chianti“ auf dem Programm. Wer sich traut und heiraten will, kann dies in der kleinen Kapelle tun, in der auch Messen stattfinden.

Küche auf hohem Niveau

Im „Contrada“ (mit Speisekarte ohne Preise, allerdings nur für die Damen) wird italienische Küche auf hohem Niveau zelebriert. Im sehr gut sortierten Weinkeller „La Cantina“ kann man toskanische Spezialitäten und erlesene Tropfen kosten. Die Kochschule führt in die Geheimnisse der italienischen Küche ein. Die Angebote für Aktivitäten außer Haus sind vielfältig, reichen von geführten Wanderungen über Ausritte und Fahrten mit dem Heißluftballon bis hin zu Fahrradtouren.

Bis hin zum Weekend Break

Zwei Tage „Romantic Escape“ standen zuletzt für über 550 bis 1200 Euro pro Zimmer/Übernachtung in der Liste, das „Weekend Break“-Angebot gab es für 460 bis 1100 Euro. Information: Castel Monastero, Localita Monastero d’Ombrone 19, 53019 Castelnuovo Berardenga, Siena/Italien, Telefon 0039-0577-570001, [foto id=“511168″ size=“small“ position=“left“]www.castelmonastero.com.

Service Auto

Vom Flughafen Florenz ist es rund eine Stunde bis nach Castelnuovo Berardenga an Tavarnuzze, San Casciano in Val di Pesa, Tavarnelle, Poggibonsi und Monteriggioni vorbei. Nach Siena sind es vom Zielort aus 20, nach Arezzo über 70, nach Pisa rund 140 Kilometer. Mit dem Auto führt der schönste Weg vor allem zur Zeit der Lese auf der „Straße des Weins“ durchs Chianti-Land. /Fotos: Koch/Castel Monastero

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

BMW Concept XM

BMW Concept XM: Anspruchsbetonter Hybrid

Genesis zeigt erste Bilder des G90

Genesis zeigt erste Bilder des G90

Opel Astra Sports Tourer von Anfang an auch als Plug-in-Hybrid

Opel Astra Sports Tourer von Anfang an auch als Plug-in-Hybrid

zoom_photo