Hotels dieser Welt: Die Albergo della Regina Isabella auf Ischia
Hotels dieser Welt: Die Albergo della Regina Isabella auf Ischia Bilder

Copyright: auto.de/Fiona Greben/KoCom/

Die Zimmer sind alle unterschiedlich eingerichtet. Bilder

Copyright: auto.de/Fiona Greben/KoCom/

Openair-Dinner im neuen Feinschmecher-Restaurant Bilder

Copyright: auto.de/Fiona Greben/KoCom/

... mit der zur Bucht hin gelegenen Rückseite. Bilder

Copyright: auto.de/Fiona Greben/KoCom/

Das Bilder

Copyright: auto.de/Fiona Greben/KoCom/

Ischia – Bei der L’Albergo della Regina Isabella auf Ischia handelt es sich um eine traditionsreiche Fünf-Sterne-Haus aus vier zusammenhängenden Flügeln, die in den 1950er-Jahren in glamourösen Zeiten errichtet worden, in denen es viele Prominente von Elizabeth Taylor über Richard Burton, Clark Gable, Sophia Loren, Maria Callas, Alfred Hitchcock und Charlie Chaplin beherbergte. Zudem diente die feudale Herberge in Lacco Ameno in jüngerer Vergangenheit als Kulisse für den Film „Der talentierte Mr. Ripley“.

Benannt nach spanischer Königin[foto id=“507685″ size=“small“ position=“right“]

Im Nordwesten direkt am Meer, umgeben von Klippen und mit Blick auf den Vesuv auf dem italienischen Festland findet sich das nach der spanische Königin Isabella von Aragon benannte Hotel unmittelbar über einer römischen Thermalquelle. Das Haus strahlt Grandhotel-Atmosphäre der 1950er-Jahre aus. Teure Yachten in der Bucht vor dem Hotel machen es noch mondäner.

Mit handgearbeiteten Majolica-Fliesen

Die unterschiedlich eingerichteten 129 Zimmer, darunter 27 Luxussuiten, sind modern ausgestattet. Handgearbeitete Majolica-Fliesen zieren Wände und Böden. Alle Zimmer verfügen über eine eigene Terrasse oder über einen eigenen Balkon. Für die Suiten im Royal-Flügel steht ein privater Butler rund um die Uhr zur Verfügung. In diesem Flügel gibt es [foto id=“507686″ size=“small“ position=“left“]ebenfalls sieben Suiten mit Thermal- oder Salzwasser-gefülltem Mini-Pool.

Kulinarische Vielfalt

Gleich drei Restaurants stehen zur Wahl, alle mit Blick aufs Meer. Die Küche nutzt die kulinarische Vielfalt der Insel, kreiert täglich neue Menüs mit regionalen Spezialitäten, zu denen ein vielfältiges Angebot an Antipasti-Vorspeisen sowie Pasta, Risotto, Fisch und Meeresfrüchten gehört, abgerundet von heimischen Weinen. Im Feinschmecher-Restaurant „Indaco“ wird aus regionalen Zutaten feinste italienische Küche gezaubert.

Auch auf Thermalmedizin spezialisiert

In der 3500 Quadratmeter großen „Terme della Regina Isabella“ mit 60 Behandlungsräumen arbeiteten unter medizinischer Leitung zuletzt fast 40 Ärzte, Physiotherapeuten und Spa-Angestellte. Außer auf Wellness ist das Zentrum auf Thermalmedizin spezialisiert.[foto id=“507687″ size=“small“ position=“right“]

Bis zur Luxusunterbringung hinauf

Eine Übernachtung mit Halbpension im Standard-Doppelzimmer mit Gartenblick begann zum Zeitpunkt unseres Aufenthaltes dort preislich bei 230 Euro und endete je nach Saison bei 1100 Euro für eine Junior Suite mit Meeresblick. Die Preise für eine Luxusunterbringung gehen bis an die 3000 Euro hinauf.

Bis Neapel und dann die Fähre

Von Deutschland aus reist man am besten mit dem Flugzeug an oder, wer gern längere Strecken fährt, mit dem Auto über Neapel und dann mit dem Schnellboot oder der Autofähre in 40 bis 60 Minuten hinüber nach Ischia. Information: Albergo della Regina Isabella, Health Spa and Resort, I-80076 Lacco Ameno, Ischia/Napoli, Piazza S. Restituta 1, Telefon 0039-081-994322, www.reginaisabella.it. /Fotos: Grebe

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Hyundai i10 N-Line

Hyundai i10 N-Line: Cityflitzer im Fahrbericht

Dacia Spring Electric

Dacia Spring Electric: Einstieg ins elektrische Zeitalter

Posaidon holt 940 PS aus dem GT 63 S 4-Matic+

Posaidon holt 940 PS aus dem GT 63 S 4-Matic+

zoom_photo