HU-Plaketten – Rosa ist out

HU-Plaketten - Rosa ist out Bilder

Copyright: auto.de

Die rosa HU-Plaketten auf dem Nummernschild haben ausgedient. Wer den farbigen Aufkleber noch an seinem Auto findet, sollte schnellstens einen Termin zur Hauptuntersuchung (HU) machen, denn eigentlich hätte er schon vergangenes Jahr die HU absolvieren müssen. Darauf weist jetzt der TÜV-Süd hin.

Hinauszögern rentiert sich nicht, denn es wird weiter auf das eigentliche Fälligkeitsdatum rückdatiert. Erst ab dem Frühjahr und dem wahrscheinlichen Beschluss der 47. Novelle der Straßenverkehrszulassungsordnung (StVZO) wird die Rückdatierung hinfällig.

Bis dahin gilt: Bei Fristüberschreitungen von zwei bis vier Monaten droht Pkw-Fahrern ein Bußgeld von 15 Euro. Danach steigt es zunächst auf 25 Euro, wer mehr als vier Monate zu spät dran ist, zahlt 40 Euro und erhält einen Punkt in Flensburg. Nach acht Monaten sind 75 Euro Bußgeld und zwei Punkte in Flensburg fällig.

 

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

mitsubishi l200

Neuer Mitsubishi L200 Pick-up erspäht

Cadillac Escalade-V: Die Kraft und Herrlichkeit

Cadillac Escalade-V: Die Kraft und Herrlichkeit

Mustang_GT_001

Neuer Ford Mustang GT abgelichtet

zoom_photo