Hymer bringt neue B-Klasse
Hymer bringt neue B-Klasse Bilder

Copyright:

Hymer bringt neue B-Klasse Bilder

Copyright:

Hymer bringt neue B-Klasse Bilder

Copyright:

Hymer bringt neue B-Klasse Bilder

Copyright:

Hymer bringt neue B-Klasse Bilder

Copyright:

Hymer bringt neue B-Klasse Bilder

Copyright:

Hymer bringt neue B-Klasse Bilder

Copyright:

Hymer bringt neue B-Klasse Bilder

Copyright:

Hymer bringt neue B-Klasse Bilder

Copyright:

Hymer bringt neue B-Klasse Bilder

Copyright:

Hymer bringt neue B-Klasse Bilder

Copyright:

Hymer bringt neue B-Klasse Bilder

Copyright:

Hymer bringt neue B-Klasse Bilder

Copyright:

Hymer bringt neue B-Klasse Bilder

Copyright:

Hymer bringt neue B-Klasse Bilder

Copyright:

Hymer bringt neue B-Klasse Bilder

Copyright:

Mit der komplett neu konzipierten B-Klasse will Hymer im Segment der integrierten Reisemobile mit Doppelboden neue Maßstäbe setzen. Als Basis dient der Fiat Ducato mit seinem Tiefrahmen-Chassis und Breitspurfahrwerk sowie einer 130-PS-Motorisierung. Ausnahme ist der B 504, der serienmäßig mit 100 PS auskommen muss. Zunächst stehen neun Grundrisse zur Auswahl.

Das Wichtigste vorab

Die B-Klasse sieht immer noch aus wie eine B-Klasse. Die Änderungen an der Außenhaut sind moderat, die B-Klasse wurde nur sanft weiter entwickelt. Alle neuen Modelle können mit 3,5 Tonnen Gesamtgewicht zugelassen werden. Wer mehr Zuladung braucht, kann zu den Versionen mit 3,8 bzw. 4,2 Tonnen greifen.[foto id=“306067″ size=“small“ position=“right“][foto id=“306068″ size=“small“ position=“right“]

Der Kleinste

Das kleinste Modell ist der 594 cm lange B 504 und Garage. Innen gibt’s eine Lounge-Sitzgruppe, das große Hubbett, ein knapp ein Meter breites Einzel-Querbett im Heck sowie ein Variobad und einen Längs-Küchenblock. Genau 649 cm lang ist der B 514. Seine Ausstattung umfasst neben der Garage die Lounge-Sitzgruppe, Längs-Küche, Variobad und Hubbett sowie Heck-Doppelbett. Mit 744 cm Länge ist der B 694 das längste Modell der neuen B-Klasse. Es verfügt über eine Garage unter dem Heck-Doppelbett, das ebenso wie das Hubbett 1,50 Meter breit ist. Der Grundriss bietet Raumbad, Winkelküche und Wohnzimmer-Sitzgruppe. Auf ebenfalls 7,44 Meter Länge verfügt der B 698 neben dem Hubbett über ein Queensbett mit einer Liegefläche von 200 x 140 cm. Dazu gibt es das Raumbad, eine Winkelküche und Sitzgruppe.

Ausstattungsdetails

Die neue B-Klasse verfügt über aus einem Guss voll geschäumte Seitenwand- und Dachelemente, die mit einer patentierten Klebetechnologie verbunden sind. Hinzu kommen Seitz-Alu-Rahmenfenster, spezielle Drehschlösser [foto id=“306069″ size=“small“ position=“left“]an allen Stauraumtüren und -klappen und ein 19 cm hoher Isolations- und Funktions-Doppelboden. Er liegt unter einem, drei Zentimeter dicken Fußboden (durchgängige Stehhöhe 198 cm), der auf einer Ebene vom Fahrerhaus bis ins Heck reicht. Im beheizten Doppelboden (zum Einsatz kommt die Truma Combi 6 mit zehn Liter fassendem Warmwasser-Boiler) ist das Installationsnetzwerk mit der Elektroversorgung, Warmluftführung und Frischwasserver- und Abwasserentsorgung untergebracht. Die frostsicheren Frisch- und Abwassertanks sind auf der Hinterachse installiert. Gegen Aufpreis sind eine Alde-Warmwasserheizung und eine Webasto-Zusatzheizung für das Fahrerhaus zu haben.

Weiter auf Seite 2: Luxusausführung; Bad; Kochen; Schlafen; Parken; Zugang

{PAGE}

[foto id=“306070″ size=“full“]

Luxusausführung

Der Tisch im Wohnabteil kann in alle Richtungen verschoben werden. Die optional lieferbare Luxusausführung lässt sich um 360 Grad drehen und bietet zwei in den Tischrahmen integrierte Getränkehalter. Im Fahrerhaus gibt es zwei drehbare Aguti-Pilotensitze mit klappbaren Armlehnen, optional auch in der und Neigung verstellbar. Das [foto id=“306071″ size=“small“ position=“left“][foto id=“306072″ size=“small“ position=“left“]Fahrerhaus kann durch plissierte Vorhängen und/oder einen elektrischen Rollladen verdunkelt werden.

Bad

Je nach Grundriss gibt es ein Vario- oder Komfort- bzw. Raumbad. Das Komfortbad bietet eine separate Dusche und optionalen Holzrost sowie Banktoilette. Das Raumbad besitzt eine separate Dusche und einen gegenüber liegenden Wasch-/Toilettenraum. Die Dusche verfügt über eine in den Boden eingelassene Duschtasse mit optionalem Holzrost und Holzsitz. Eine Holzschiebetür dient als Abtrennung zum Wohnraum.

Kochen

Ein Dreiflamm-Kocher steht in der Küche ebenso zur Verfügung wie Spüle, ein integrierter Mülleimer und eine Spülenabdeckung, die auch als Schneidebrett taugt. Dazu gibt es teilweise flexibel einteilbare Schubladen, eine Arbeitsplatte mit Mineralstoffbeschichtung und drei Spots. Serienmäßig verfügt die Küche über einen 113-Liter-Kühlschrank mit integriertem Gefrierfach. In fast allen Versionen ist der TecTower optional zu haben.

Schlafen

Das absenkbare Hubbett mit Federkernmatratze hat eine Liegefläche von 195 x 150 cm, es kann auf Wunsch elektrisch bedient und im Dachbereich mit einem 40 x 40 cm großen Fenster ausgestattet werden. Die Betten im Heck sind serienmäßig mit Lattenrost und Federkernmatratzen ausgestattet. Im Bug- und Heckbereich sind [foto id=“306073″ size=“small“ position=“right“]beidseitig (Lese-)Spots angebracht. In der Version mit Heck-Doppelbett kann das Bett optional bis zu 30 Zentimeter abgesenkt werden. Das schafft einen bequemeren Einstieg und größere Kopffreiheit.

Parken

Die Garagen der B-Klasse-Garagen verfügen über eine Ladehöhe von 113 cm und eine Innenhöhe von 119 cm. Regalablagen und ein optionales Garagen-Management-System für die spezielle Unterbringung von Campingmöbeln schaffen Lademöglichkeiten. Die Garagentüren sind mit einem Gasdruckdämpfer ausgestattet.

Zugang…

Besonderes Augenmerk legten die Techniker von Hymer auf guten Zugang zum Motorraum und den einzelnen technischen Versorgungseinheiten. Bequem von außen sind der Elektroblock und die technische Versorgungseinheit unterhalb der Sitzgruppe erreichbar. Sicherungen und die Boilerablassventile können problemlos bedient werden. Die neue B-Klasse startet mit einem Preis von circa 62 790 Euro für das kleinste Modell und reicht bis 72 990 Euro.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Volkswagen T7.

Erlkönig: Der Volkswagen T7 kommt

Mercedes-Maybach GLS.

Mercedes-Maybach GLS Erlkönig auf Testfahrt

Toyota Yaris Hybrid.

Toyota Yaris Hybrid: Neue Plattform mit neuer Technik

zoom_photo