Hymer: Drei neue Reisemobil-Baureihen und neuer Einstiegs-Caravan
Hymer: Drei neue Reisemobil-Baureihen und neuer Einstiegs-Caravan Bilder

Copyright: auto.de

Hymer: Drei neue Reisemobil-Baureihen und neuer Einstiegs-Caravan Bilder

Copyright: auto.de

Hymer: Drei neue Reisemobil-Baureihen und neuer Einstiegs-Caravan Bilder

Copyright: auto.de

Hymer: Drei neue Reisemobil-Baureihen und neuer Einstiegs-Caravan Bilder

Copyright: auto.de

Hymer: Drei neue Reisemobil-Baureihen und neuer Einstiegs-Caravan Bilder

Copyright: auto.de

Hymer: Drei neue Reisemobil-Baureihen und neuer Einstiegs-Caravan Bilder

Copyright: auto.de

Hymer: Drei neue Reisemobil-Baureihen und neuer Einstiegs-Caravan Bilder

Copyright: auto.de

Hymer: Drei neue Reisemobil-Baureihen und neuer Einstiegs-Caravan Bilder

Copyright: auto.de

Hymer: Drei neue Reisemobil-Baureihen und neuer Einstiegs-Caravan Bilder

Copyright: auto.de

Hymer: Drei neue Reisemobil-Baureihen und neuer Einstiegs-Caravan Bilder

Copyright: auto.de

Hymer: Drei neue Reisemobil-Baureihen und neuer Einstiegs-Caravan Bilder

Copyright: auto.de

Hymer: Drei neue Reisemobil-Baureihen und neuer Einstiegs-Caravan Bilder

Copyright: auto.de

Hymer: Drei neue Reisemobil-Baureihen und neuer Einstiegs-Caravan Bilder

Copyright: auto.de

Hymer: Drei neue Reisemobil-Baureihen und neuer Einstiegs-Caravan Bilder

Copyright: auto.de

Hymer: Drei neue Reisemobil-Baureihen und neuer Einstiegs-Caravan Bilder

Copyright: auto.de

Hymer startet mit drei neuen Reisemobil-Baureihen ins Modelljahr 2012/13. Wichtig bei der Entwicklung der teilintegrierten Hymer Tramp CL und Hymer Compact sowie dem integrierten Hymer B-StarLight war die Einhaltung der 3,5 Tonnen-Grenze. Unter den Caravans, die fortan alle unter Eriba geführt werden, startet der Hymer Eriba-Exciting als neues Einstiegsmodell, bestehende Baureihen wurden einer Modellpflege unterzogen.

Wenige Wochen vor dem Caravan Salon in Düsseldorf präsentiert Hymer seine Produktpalette für das Modelljahr 2012/13. Insbesondere bei den Reisemobilen spielt die 3,5 Tonnen-Grenze eine immer wichtigere Rolle, sollen die Modelle doch für einen möglichst breiten Kundenkreis interessant, und vor allem, fahrbar sein. So verwundert es nicht, dass mit den beiden teilintegrierten Hymer Tramp CL und Hymer Compact sowie dem integrierten Hymer B-StarLight drei neue Baureihen entsprechend konstruiert sind. Zudem sollen die drei neuen Kompaktfahrzeuge schon in der Basisausführung reich ausgestattet vorfahren.

Caravans

Für den Bereich Caravan kündigt Hymer mit „Eriba“ eine einheitliche Namensgebung an. Zudem feiert der Hersteller Premiere mit dem neuen Einstiegsmodell Eriba-Exciting. Der Monoachser ist in sechs Längen von 5.500 [foto id=“424299″ size=“small“ position=“right“]mm bis 6.700 mm lieferbar. Mit einem Gewicht von 1.350 kg bis 1.800 kg lassen sich die Modelle der Baureihe an jeden Haken eines Mittelklasse-Fahrzeugs anhängen. Zur Serie des Eriba-Exciting gehört unter anderem Premium-Polsterung, Einbaumöbel der Reihe „Umbria Select“, Mehrzonen-Kaltschaummatratzen, bei einigen Modellen ein 190-Liter-Kühlschrank, Drei-Flammen-Kocher, zahlreiche Steckdosen und, als Sonderausstattung, ein rollbarer 25-Liter-Abwassertank. Die Modelle stehen auf AL-KO-Fahrwerken und verfügen über eine AL-KO AKS-Sicherheitskupplung. Das Einstiegsmodell, der Hymer Eriba-Exciting 465 startet bei 16.590 Euro.

Alle übrigen Eriba-Caravans starten modellgepflegt in das Modelljahr 2012/2013. Die gesamte Produktfamilie wird Hymer auf dem Caravan Salon in Düsseldorf vorstellen.

Reisemobil Hymer Tramp CL

Der kompakte teilintegrierte Hymer Tramp CL ist in sechs Grundrissen lieferbar. Zur Serie gehören Fahrer- und Beifahrerairbag, ALKO-Rahmen, elektronisches Stabilitätsprogramm ESP, Antiblockiersystem ABS, elektrisch einstellbare Außenspiegel, LED-Fahrzeugbeleuchtung, GfK-Leichtbauboden, Kaltschaummatratzen und Vorzeltleuchte. Der Tramp kann mit Bugbett (Aufpreis 890 Euro) oder ohne geordert werden. Bei einer Stehhöhe [foto id=“424300″ size=“small“ position=“left“]von 2.120 mm bietet der Tramp CL bis zu fünf Schlafplätze. Das Einstiegsmodell der Baureihe, der Hymer Tramp CL 554 startet bei 53.290 Euro.

Reisemobil Hymer Compact

Mit dem Hymer Compact liefert der Hersteller einen teilintegrierten Kastenwagen mit 5.990 mm Länge, einer Breite von 2.100 mm und 2.750 mm Höhe. Das Ganze bei einem Gesamtgewicht von 3.300 kg. Vortrieb liefert ein 2.0-Liter Diesel Multijet mit 84 kW/115 PS. Punkten soll der Hymer Compact 404 mit seinem Preis-Leistungs-Verhältnis.

Reisemobil Hymer B-StarLight

Die neue B-StarLine Baureihe ist baugleich mit den Hymer B-StarLine-Modellen, verfügt jedoch nicht über einen Doppelboden. Außerdem ist der integrierte B-StarLight leichter als sein Pendant und wird unterhalb der 3.500 kg Grenze eingeordnet. Die Fahrzeugtechnik liefert Mercedes. Neu ist das Modell Hymermobil B-StarLight 575 mit Queensbett.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Jaguar I-Pace: Schneller laden und freier atmen

Jaguar I-Pace: Schneller laden und freier atmen

Jaguar F-Pace SVR noch ein bisschen schneller

Jaguar F-Pace SVR noch ein bisschen schneller

Fiat Panda Sport und Fiat Tipo Cross

Fiat Panda Sport und Fiat Tipo Cross

zoom_photo