Hymer Eriba Touring: 1.000ster Caravan verlässt das Band

Hymer Eriba Touring: 1.000ster Caravan verlässt das Band Bilder

Copyright: auto.de

Reisemobil- und Caravanhersteller Hymer feiert heute den 1.000 Eriba Touring. Seit 1957 wird der Caravan gebaut. Für das Modelljahr 2012 hat der Hersteller die Grundrisse um drei weitere Varianten ergänzt.

Retro-Sytle

Bis heute hat es der Eriba Touring geschafft, Kult-Status zu erreichen. Und das liegt nicht etwa am Camping selbst, sondern an der besonderen Form der Eriba-Baureihe. Der Retro-Style ist auch heute noch etwas Besonderes. Aber auch das leichte Handling und das geringe Eigengewicht des Eriba Touring überzeugten.

Neue Grundrisse

Mit dem neuen Modelljahr erhöht Hymer die Zahl der angebotenen Grundrisse auf insgesamt 13. Der kleinste Caravan startet dabei mit 3,70 Metern Länge, der größte misst 4,70 Meter. Platz bieten die Eriba-Caravans jeweils vier Personen. Als Basispreis ruft Hymer 15.000 Euro auf.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Frontales Facelift: Der BMW Z4 wird geliftet

Frontales Facelift: Der BMW Z4 wird geliftet

BMW XM

Vorstellung des BMW XM: Elektrifizierte Provokation

Elektro-Showcar von Renault verneigt sich vor dem R 5 Turbo

Elektro-Showcar von Renault verneigt sich vor dem R 5 Turbo

zoom_photo