Hyundai

Hyundai Coupé überarbeitet und mit ESP

Wichtigste Neuerung ist das jetzt serienmäßige ESP, das vorher nicht zur Verfügung stand. Außen ist das neue Coupé vor allem an der neu gestalteten Frontpartie zu erkennen. Innen wurden neue Materialien verbaut, unter anderem sind Stoff-Leder-Sitze jetzt auch beim Basismodell Serie. Der Preis für den 2+2-Sitzer blieb mit 22 990 Euro für den Zweiliter-Vierzylinder mit 105 kW/143 PS auf dem Niveau des Vorgängers.
Hyundai Coupé, Modelljahr 2005. Foto: Auto-Reporter/Hyundai
Der 2,7-Liter-Sechszylinder mit 123 kW/167 PS kostet 26 490 Euro, dafür gibt unter anderem zusätzlich eine Klimaautomatik, Aludekor und Ledersitze. Die überarbeitete Frontpartie hat jetzt einen kleineren Kühlergrill mit größerem Lufteinlass im Stoßfänger, dunkel eingefasste Scheinwerfer unter Klarglas und modifizierte Öffnungen für die Nebelscheinwerfer. Hinten erhielten die Leuchten eine neue Aufteilung. (ar/sb)
21. Februar 2005. Quelle: Auto-Reporter

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

BMW M440i x-Drive.

Vorstellung BMW 4er: Nase vorn

Seat Ateca.

Seat Ateca: noch attraktiver

Ford Ecosport

Ford EcoSport: Crossover mit Charakter

zoom_photo