Hyundai i30 Turbo

Hyundai i30 Turbo mit optischen Extras

auto.de Bilder

Copyright: Hyundai

auto.de Bilder

Copyright: Hyundai

Hyundai trägt bei seinem neuen Kompakt-Sportler i30 Turbo noch ein wenig Kosmetik auf. Neben 18-Zoll-Leichtmetallfelgen gibt es für die Limousine einen Windabweiser und Seitenschutzleisten. Für das dreitürige Coupé und den Fünftürer wird ein Tieferlegungssatz um 15 Millimeter angeboten. Schwarze Veloursmatten mit einem roten Turbo-Schriftzug und eine LED-Fußraumbeleuchtung gehören ebenfalls dazu. „Die Optionsliste umfasst außerdem Kopfstützen-Kleiderbügel, Standheizung und eine Formschalenmatte“, so Hyundai. Angetrieben wird der i30 von einem 137 kW/186 PS starken 1,6-Liter-Turbobenziner. Der beschleunigt das Fahrzeug in 8,0 Sekunden von 0 auf 100 km/h und maximal 219 km/h. Die Preise starten bei 23.150 Euro für das Coupe, die 5-türige Limousine ist ab 23.850 Euro zu haben.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Honda Civic Type R 003

Aufgeschnappt: Honda Civic Type R

Honda HR-V.

Vorstellung Honda HR-V: Der Schwachstrom-Elektriker

Ford Bronco Sport.

Ford Bronco Sport: Hier wird das Abenteuer simuliert

zoom_photo