Hyundai

Hyundai i30 und i40 bekommen Facelift

Hyundai i30 und i40 bekommen Facelift Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Hyundai

Parallel zur Einführung des 137 kW / 186 PS starken i30 Turbo überarbeitet Hyundai zum Frühjahr 2015 auch Limousine und Kombi seiner Kompaktbaureihe. Ein geänderter Kühlergrill, neue Felgendesigns und je nach Variante auch Bi-Xenon-Scheinwerfer kennzeichnen das Facelift. Den Einstieg bildet ein neu entwickelter 1,4-Liter-Vierzylinder mit 74 kW / 100 PS und einem Normerbrauch von 5,6 Litern je 100 Kilometer (129 g CO2/km). Auf Wunsch übernimmt ein Sieben-Gang-Doppelkupplungsgetriebe die Kraftübertragung. Zudem wurde die Lenkung überarbeitet und das Angebot an Assistenzsystemen erweitert. Vom Genesis werden optional die belüfteten Sitze übernommen.
Hyundai i30 und i40 bekommen Facelift

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Hyundai

Modifikationen am i40

Der Hyundai i40 wurde ebenfalls leicht modifiziert. Künftig gibt es auf Wunsch eine elektrische Heckklappe, Bi-Xenon-Scheinwerfer und einen Fernlicht-Assistenten. Die optimierten Motoren sorgen in Verbindung mit dem ab sofort erhältlichen 7-Gang-DCT für weniger Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen. Für ein besseres Kurvenverhalten und höhere Agilität kommt zudem die Advanced Traction Cornering Control (ATCC) zum Einsatz.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

porsche_911_turbo_hybrid_1

Porsche 911 Turbo Hybrid auf Testfahrten gesichtet

Der letzte Bugatti Divo 1 verlässt Molsheim

Der letzte Bugatti Divo 1 verlässt Molsheim

Range Rover Sport 001

Kommender Land Rover Range Rover Sport fotografiert

zoom_photo