Hyundai

Hyundai trennt sich vom Deutschen Hockey-Bund
Hyundai trennt sich vom Deutschen Hockey-Bund Bilder

Copyright:

Nach acht Jahren beendet Hyundai die Partnerschaft mit dem Deutschen Hockey-Bund (DHB) zum Jahresende. Hintergrund ist die Neuordnung der Sportsponsoring-Strategie des Unternehmens und eine damit verbundene verstärkte Ausrichtung auf andere Bereiche und Prioritäten.

So engagiert sich Hyundai seit diesem Jahr erstmals als Hauptsponsor des Internationalen Ski-Verbandes FIS bei allen Skisprung-Weltcups sowie bei der FIS Nordic World Ski Championships 2013 und der Skiflug-WM 2014. Darüber hinaus ist die Marke seit 1999 Hauptsponsor der FIFA und der UEFA. Die erfolgreichen Partnerschaften laufen bis einschließlich 2022 (UEFA bis 2017) und umfassen unter anderem die kommende Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien und die Europameisterschaft 2016 in Frankreich.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Volkswagen T7.

Erlkönig: Volkswagen T7 in Skandinavien getestet

Lexus LF-30 Electrified Concept.

Der Lexus LF-30 fährt schon einmal in die Zukunft

Subaru Forester.

Subaru Forester: Ohne e läuft nichts mehr

zoom_photo