Peugeot

IAA 2009: Peugeot Sportcoupé RCZ feiert Weltpremiere
IAA 2009: Peugeot Sportcoupé RCZ feiert Weltpremiere Bilder

Copyright: auto.de

IAA Frankfurt: IAA 2009: Peugeot Sportcoupé RCZ feiert Weltpremiere Bilder

Copyright: auto.de

IAA Frankfurt: IAA 2009: Peugeot Sportcoupé RCZ feiert Weltpremiere Bilder

Copyright: auto.de

IAA Frankfurt: IAA 2009: Peugeot Sportcoupé RCZ feiert Weltpremiere Bilder

Copyright: auto.de

IAA Frankfurt: IAA 2009: Peugeot Sportcoupé RCZ feiert Weltpremiere Bilder

Copyright: auto.de

Zum Start der IAA ist ein auf 200 Exemplare streng limitiertes Sondermodel RCZ Limited Edition bestellbar, das zur Markteinführung des Peugeot RCZ im Frühjahr 2010 ausgeliefert wird. Zu haben ist das mit dem 156-PS-1.6-Liter-Motor 155 THP ausgestattete und in „Perlmutt-Weiß“ lackierte Sondermodell ab 35.500 Euro.


Ausstattung

Aufgemöbelt hat Peugeot seinen RCZ Limited Edition u.a. mit einem karbonbeschichteten Dach in „schwarz glänzend“, mit Alu-Dachbögen in „Chrom-Shadow“-Optik, 19-Zoll-Leichtmetallrädern „Monte-Carlo“ in „Mat Black[foto id=“103872″ size=“small“ position=“right“] Onyx“ sowie einem Xenon- und Leder-Paket. Und wem das nicht genügt: Jeden RCZ der Sonderausgabe zierte eine Plakette, inklusive Produktionsnummer.

Aggregat

Wert sein muss einem das 2+2sitzige Coupé mindestens 26.450 Euro. Dafür gibt’s den 156-PS-Benzindirekteinspritzer, der ab Juni auch mit Automatikgetriebe (27.950 Euro) angeboten wird. Alternativ steht für 28.950 Euro ein 163 PS starker 2-Liter-Dieseldirekteinspritzer zur Verfügung. Topmodell ist der 1.6-Liter-200-THP mit 200 PS (alle Fahrzeuge genügen der Euro5). “ Den schnell Entschlossenen “ ab dem 15. September “ winkt ein Bonus in Höhe der Metallic-Lackierung.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Volkswagen Caddy

Volkswagen Caddy: Ein Van für alle Fälle

Audi Q2.

Audi Q2: Sauber währt am längsten

Hyundai i20 N

Hyundai i20 N: Mit 204 PS nicht schwerer als die Rallyeversion

zoom_photo