Mini

IAA 2009 Rundgang: Mini Coupé
IAA 2009 Rundgang: Mini Coupé Bilder

Copyright:

IAA Frankfurt: IAA 2009 Rundgang: Mini Coupé | Foto: UnitedPictures Bilder

Copyright:

IAA Frankfurt: IAA 2009 Rundgang: Mini Coupé | Foto: UnitedPictures Bilder

Copyright:

IAA Frankfurt: IAA 2009 Rundgang: Mini Coupé | Foto: UnitedPictures Bilder

Copyright:

IAA Frankfurt: IAA 2009 Rundgang: Mini Coupé | Foto: UnitedPictures Bilder

Copyright:

IAA Frankfurt: IAA 2009 Rundgang: Mini Coupé Bilder

Copyright:

IAA Frankfurt: IAA 2009 Rundgang: Mini Coupé Bilder

Copyright:

IAA Frankfurt: IAA 2009 Rundgang: Mini Coupé Bilder

Copyright:

IAA Frankfurt: IAA 2009 Rundgang: Mini Coupé Bilder

Copyright:

IAA Frankfurt: IAA 2009 Rundgang: Mini Coupé Bilder

Copyright:

IAA Frankfurt: IAA 2009 Rundgang: Mini Coupé Bilder

Copyright:

IAA Frankfurt: IAA 2009 Rundgang: Mini Coupé Bilder

Copyright:

IAA Frankfurt: IAA 2009 Rundgang: Mini Coupé Bilder

Copyright:

IAA Frankfurt: IAA 2009 Rundgang: Mini Coupé Bilder

Copyright:

IAA Frankfurt: IAA 2009 Rundgang: Mini Coupé Bilder

Copyright:

Mini präsentiert auf der IAA 2009 sein zweisitziges Coupé noch als Konzeptfahrzeug. Die Linienführung, wie auch die Gestaltung des Aluminiumdaches, sind in jedem Fall ein Hingucker. Was am Ende in der Serie zur Umsetzung gelangt, wird sich zeigen.

Aggregat

Für den Antrieb des Coupés griffen die Ingenieure auf Bewährtes zurück. Das Aggregat des Mini John Cooper Works mit seinen 155 kW/211 PS generiert ausreichend Leistung für gewohnten Fahrspaß und das erwartete Go-Kart-Feeling.[foto id=“103383″ size=“small“ position=“right“]

Durch das Weglassen der zweiten Reihe bietet das 3,71 Meter lange, 1,68 Meter breite und 1,36 Meter hohe Coupé mit 250 Litern auch erstaunlich viel Platz für Gepäckstücke. Darüber hinaus gibt es eine „Durchreiche“ vom Fahrgastraum zum Gepäckbereich. Die Trennwand ermöglicht so auch während der Fahrt das Entnehmen von Reiseutensilien.

Arbeitsplatz

Das Cockpit wird geprägt von einem Dreispeichen-Sportlederlenkrad mit Multifunktionstasten und dem dahinter liegende Drehzahlmesser.  Der Tacho wurde im oberen Bereich der Mittelkonsole platziert.

Wann Mini mit dem Coupé-Konzept in Serie gehen wird, ist noch nicht bekannt.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mazda CX-3.

Mazda CX-3: Deutlich an Profil gewonnen

Honda HR-V Sport.

Honda HR-V Sport: Der stapelt richtig tief

Autohandel in Zeiten des Virus: Ungewisse Zukunft

Autohandel in Zeiten des Virus: Ungewisse Zukunft

DISKUTIEREN SIE ÜBER DEN ARTIKEL

Bitte beachte Sie unsere Community-Richtlinien.

Gast auto.de

September 17, 2009 um 1:37 pm Uhr

Wie sah das Fahrzeug vor dem Schlag mit der Dampframme aus ? ( Dach geschlossen )

Gast auto.de

September 17, 2009 um 10:07 am Uhr

schon mal probiert einen link zu benutzen? -da steht sooooooooooooooo viel mehr – ist wie bei einer zeitung. wenn man nicht umblättert, geht es auch nicht weiter …

Gast auto.de

September 16, 2009 um 10:04 am Uhr

Der Artikel fällt mehr als mager aus. Die Bilder sind mehr als schlecht, hier hat man
das Gefühl, dass ein Laie diese Aufnahmen gemacht hat bzw. jemand der kein
Gefühl für Autos besitzt.

Gast auto.de

September 16, 2009 um 10:04 am Uhr

Also wieder so ein =Bollerwagen-feeling. Fein, nach drei Jahren Besitzer- und Fahrzeit ist die Wirbelsäule und Hüfte des Fahrers ein Torso-feeling. Wie schön!
Ciao Gero

Comments are closed.

zoom_photo