Mazda

IAA 2011: Mazda3 präsentiert sich modellgepflegt

IAA 2011: Mazda3 präsentiert sich modellgepflegt Bilder

Copyright: auto.de

Mazda3. Bilder

Copyright: auto.de

Mazda3. Bilder

Copyright: auto.de

Mazda3. Bilder

Copyright: auto.de

Mazda3. Bilder

Copyright: auto.de

Mazda3. Bilder

Copyright: auto.de

Mazda3. Bilder

Copyright: auto.de

Mazda3. Bilder

Copyright: auto.de

Mazda3. Bilder

Copyright: auto.de

Der Mazda3 präsentiert sich auf der IAA 2011 modellgepflegt. Eine neue, sportivere und auch aerodynamisch effizientere Frontpartie, ein neu gestalteter Heckstoßfänger sowie neue Felgen mit turbinenartigen Speichen sollen dem ohnehin schon dynamisch gezeichneten Kompaktwagen zusätzliche Attraktivität verleihen.

Im Innenraum heben neue Materialien und Farben den Qualitätseindruck, während Modifikationen an Cockpit und Armaturentafel die Ergonomie optimieren und die Bedienung vereinfachen sollen. Wert hat Mazda auch auf eine verbesserte Geräuschdämmung gelegt.[foto id=“379148″ size=“small“ position=“left“]

Die Karosseriesteifigkeit wurde durch einen verstärkten Querträger hinter der Vorderradaufhängung (bis auf die 2.2 l MZR-CD Dieselversion) und durch eine zusätzliche Stützstrebe im Bereich des Mitteltunnels weiter verbessert. Neue Stoßdämpfer sollen den Fahrkomfort steigern. Hinzu kommen Modifikationen an der elektrohydraulischen Servolenkung und die Einführung steiferer Räder. Verschiedene aerodynamische Optimierungen einschließlich des neu gestalteten vorderen Stoßfängers erhöhen die Fahrstabilität.

Antriebsoption

Als neue Antriebsoption bietet Mazda das Automatikgetriebe Activematic für den 1,6-Liter MZR-Benzinmotor an. Insgesamt stehen für den Mazda3 acht Antriebsvarianten zur Verfügung. Zusätzlich führt Mazda eine Schaltpunktanzeige zur Unterstützung einer kraftstoffsparenden Fahrweise sowie ein fest eingebautes Mazda SD-Navigationssystem mit Tom-Tom-Technologie ein.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mercedes-AMG GT 005

Ein neuer Mercedes-AMG GT

Ford E-Transit

Ford E-Transit kommt im Mai auf den Markt

Volkswagen Virtus 003

Neue Kompakt-Limousine namens Volkswagen Virtus

zoom_photo