Renault

IAA 2011: Renault Twingo mit neuem Markengesicht
IAA 2011: Renault Twingo mit neuem Markengesicht Bilder

Copyright: auto.de

IAA 2011: Renault Twingo mit neuem Markengesicht Bilder

Copyright: auto.de

IAA 2011: Renault Twingo mit neuem Markengesicht Bilder

Copyright: auto.de

IAA 2011: Renault Twingo mit neuem Markengesicht Bilder

Copyright: auto.de

IAA 2011: Renault Twingo mit neuem Markengesicht Bilder

Copyright: auto.de

IAA 2011: Renault Twingo mit neuem Markengesicht Bilder

Copyright: auto.de

IAA 2011: Renault Twingo mit neuem Markengesicht Bilder

Copyright: auto.de

IAA 2011: Renault Twingo mit neuem Markengesicht Bilder

Copyright: auto.de

IAA 2011: Renault Twingo mit neuem Markengesicht Bilder

Copyright: auto.de

IAA 2011: Renault Twingo mit neuem Markengesicht Bilder

Copyright: auto.de

IAA 2011: Renault Twingo mit neuem Markengesicht Bilder

Copyright: auto.de

Mit dem aktualisierten Twingo präsentiert Renault auf der IAA das erste Serienmodell mit dem neuen Markengesicht: Kennzeichen ist der große, aufrecht stehende Rhombus vor dunklem Hintergrund. Darüber hinaus verleihen neu gestaltete Hauptscheinwerfer und runde Nebelleuchten sowie neue Individualisierungsmöglichkeiten dem Twingo ein neues Erscheinungsbild.

Die neue Modellgeneration kommt Anfang 2012 in den Handel. Mit neuen Karosseriefarben und Polsterstoffen sowie farbigen Dekorelementen für die seitlichen [foto id=“379132″ size=“small“ position=“left“]Luftauslassöffnungen und die Bedienfelder von Heizung und Klimaanlage (je nach Ausstattung) präsentiert sich auch der Innenraum des Twingo ebenfalls rundum aufgefrischt. Darüber hinaus können Twingo-Besitzer aus insgesamt 15 Dekor-Sets für die B-Säulen, Türen, Türgriffmulden sowie die vorderen und hinteren Radhäuser auswählen und ihrem Fahrzeug damit eine persönliche Note verleihen. Eine von der Karosserielackierung abweichende Farbe für die Außenspiegelgehäuse und die Seitenschutzleisten bietet optional weiteren Spielraum für die Individualisierung.

Die neue Twingo-Generation kennzeichnet außerdem ein zeitgemäßes Multimedia-Angebot. Schon in der Basisversion verfügt der Kompaktwagen serienmäßig über ein [foto id=“379133″ size=“small“ position=“left“]Audiosystem mit Bluetooth-Schnittstelle und USB-Anschluss. In den Varianten dCi 75 eco2 und dCi 85 eco2 begnügt sich das kleinste Renault-Modell mit einem Durchschnittsverbrauch von 3,4 Litern Dieselkraftstoff pro 100 Kilometer (nach EU-Norm). Mit der Studie Twingo Mauboussin zeigt Renault auf der IAA zudem eine besonders luxuriöse Variante. Kennzeichen sind sorgfältig kombinierte Farben und Materialien. Namensgeber für das Concept Car ist der Pariser Juwelier Mauboussin, mit dem Renault bei der Realisierung eng zusammenarbeitete.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Hyundai i10 N-Line

Hyundai i10 N-Line: Cityflitzer im Fahrbericht

Dacia Spring Electric

Dacia Spring Electric: Einstieg ins elektrische Zeitalter

Posaidon holt 940 PS aus dem GT 63 S 4-Matic+

Posaidon holt 940 PS aus dem GT 63 S 4-Matic+

zoom_photo