Opel

IAA 2013: Kommunikationszentrale im Monza-Kleid
IAA 2013: Kommunikationszentrale im Monza-Kleid Bilder

Copyright: ampnet / hersteller

IAA 2013: Kommunikationszentrale im Monza-Kleid Bilder

Copyright: ampnet / hersteller

IAA 2013: Kommunikationszentrale im Monza-Kleid Bilder

Copyright: ampnet / hersteller

IAA 2013: Kommunikationszentrale im Monza-Kleid Bilder

Copyright: ampnet / hersteller

IAA 2013: Kommunikationszentrale im Monza-Kleid Bilder

Copyright: ampnet / hersteller

IAA 2013: Kommunikationszentrale im Monza-Kleid Bilder

Copyright: ampnet / hersteller

IAA 2013: Kommunikationszentrale im Monza-Kleid Bilder

Copyright: ampnet / hersteller

IAA 2013: Kommunikationszentrale im Monza-Kleid Bilder

Copyright: ampnet / hersteller

IAA 2013: Kommunikationszentrale im Monza-Kleid Bilder

Copyright: ampnet / hersteller

IAA 2013: Kommunikationszentrale im Monza-Kleid Bilder

Copyright: ampnet / hersteller

IAA 2013: Kommunikationszentrale im Monza-Kleid Bilder

Copyright: ampnet / hersteller

IAA 2013: Kommunikationszentrale im Monza-Kleid Bilder

Copyright: ampnet / hersteller

IAA 2013: Kommunikationszentrale im Monza-Kleid Bilder

Copyright: ampnet / hersteller

IAA 2013: Kommunikationszentrale im Monza-Kleid Bilder

Copyright: ampnet / hersteller

IAA 2013: Kommunikationszentrale im Monza-Kleid Bilder

Copyright: ampnet / hersteller

IAA 2013: Kommunikationszentrale im Monza-Kleid Bilder

Copyright: ampnet / hersteller

IAA 2013: Kommunikationszentrale im Monza-Kleid Bilder

Copyright: ampnet / hersteller

IAA 2013: Kommunikationszentrale im Monza-Kleid Bilder

Copyright: ampnet / hersteller

IAA 2013: Kommunikationszentrale im Monza-Kleid Bilder

Copyright: ampnet / hersteller

IAA 2013: Kommunikationszentrale im Monza-Kleid Bilder

Copyright: ampnet / hersteller

IAA 2013: Kommunikationszentrale im Monza-Kleid Bilder

Copyright: ampnet / hersteller

IAA 2013: Kommunikationszentrale im Monza-Kleid Bilder

Copyright: ampnet / hersteller

IAA 2013: Kommunikationszentrale im Monza-Kleid Bilder

Copyright: ampnet / hersteller

IAA 2013: Kommunikationszentrale im Monza-Kleid Bilder

Copyright: ampnet / hersteller

IAA 2013: Kommunikationszentrale im Monza-Kleid Bilder

Copyright: ampnet / hersteller

IAA 2013: Kommunikationszentrale im Monza-Kleid Bilder

Copyright: ampnet / hersteller

IAA 2013: Kommunikationszentrale im Monza-Kleid Bilder

Copyright: ampnet / hersteller

IAA 2013: Kommunikationszentrale im Monza-Kleid Bilder

Copyright: ampnet / hersteller

IAA 2013: Kommunikationszentrale im Monza-Kleid Bilder

Copyright: ampnet / hersteller

IAA 2013: Kommunikationszentrale im Monza-Kleid Bilder

Copyright: ampnet / hersteller

IAA 2013: Kommunikationszentrale im Monza-Kleid Bilder

Copyright: ampnet / hersteller

IAA 2013: Kommunikationszentrale im Monza-Kleid Bilder

Copyright: ampnet / hersteller

IAA 2013: Kommunikationszentrale im Monza-Kleid Bilder

Copyright: ampnet / hersteller

IAA 2013: Kommunikationszentrale im Monza-Kleid Bilder

Copyright: ampnet / hersteller

IAA 2013: Kommunikationszentrale im Monza-Kleid Bilder

Copyright: ampnet / hersteller

IAA 2013: Kommunikationszentrale im Monza-Kleid Bilder

Copyright: ampnet / hersteller

IAA 2013: Kommunikationszentrale im Monza-Kleid Bilder

Copyright: ampnet / hersteller

IAA 2013: Kommunikationszentrale im Monza-Kleid Bilder

Copyright: ampnet / hersteller

IAA 2013: Kommunikationszentrale im Monza-Kleid Bilder

Copyright: ampnet / hersteller

IAA 2013: Kommunikationszentrale im Monza-Kleid Bilder

Copyright: ampnet / hersteller

IAA 2013: Kommunikationszentrale im Monza-Kleid Bilder

Copyright: ampnet / hersteller

IAA 2013: Kommunikationszentrale im Monza-Kleid Bilder

Copyright: ampnet / hersteller

IAA 2013: Kommunikationszentrale im Monza-Kleid Bilder

Copyright: ampnet / hersteller

IAA 2013: Kommunikationszentrale im Monza-Kleid Bilder

Copyright: ampnet / hersteller

IAA 2013: Kommunikationszentrale im Monza-Kleid Bilder

Copyright: ampnet / hersteller

IAA 2013: Kommunikationszentrale im Monza-Kleid Bilder

Copyright: ampnet / hersteller

IAA 2013: Kommunikationszentrale im Monza-Kleid Bilder

Copyright: ampnet / hersteller

IAA 2013: Kommunikationszentrale im Monza-Kleid Bilder

Copyright: ampnet / hersteller

IAA 2013: Kommunikationszentrale im Monza-Kleid Bilder

Copyright: ampnet / hersteller

IAA 2013: Kommunikationszentrale im Monza-Kleid Bilder

Copyright: ampnet / hersteller

IAA 2013: Kommunikationszentrale im Monza-Kleid Bilder

Copyright: ampnet / hersteller

IAA 2013: Kommunikationszentrale im Monza-Kleid Bilder

Copyright: ampnet / hersteller

IAA 2013: Kommunikationszentrale im Monza-Kleid Bilder

Copyright: ampnet / hersteller

IAA 2013: Kommunikationszentrale im Monza-Kleid Bilder

Copyright: ampnet / hersteller

IAA 2013: Kommunikationszentrale im Monza-Kleid Bilder

Copyright: ampnet / hersteller

IAA 2013: Kommunikationszentrale im Monza-Kleid Bilder

Copyright: ampnet / hersteller

IAA 2013: Kommunikationszentrale im Monza-Kleid Bilder

Copyright: ampnet / hersteller

Opel präsentiert auf der IAA (12. – 22.9.2013) mit dem Monza Concept seine Zukunfstvision. Motorisiert mit dem neuen Dreizylinder 1.0 SIDI Turbo, der in Frankfurt ebenfalls neu vorgestellt wird, soll der mit CNG-Range-Extender (Reichweitenverlängerer mit Erdgas) ausgerüstete und von einem Elektromotor angetriebene Monza eine gute CO2-Bilanz vorlegen.

Die Außenmaße von 4,69 Meter Länge und 1,31 Meter Höhe sprechen eine dynamische Sprache, die mit 500 Litern Kofferraumvolumen nicht zu Lasten der Alltagstauglichkeit geht. Den Zugang erleichtern Flügeltüren, [foto id=“481776″ size=“small“ position=“left“]die bis zum Fond reichen. Das Konzept ist modular aufgebaut und lässt Freiraum bei der Antriebswahl.

Die Monza-typische Bügelfalte, die vom 1986er Modell bekannt ist, kommt auch beim aktuellen Konzept Verwendung. Stromlinienförmig konzipiert knüpft er an die Designentwicklung der Insignia-Ära an. Im Innenraum ist Klassik nicht zu finden. Sprachsteuerung und Lenkrad-Fernbedienung sollen den Fahrer alles im Griff haben lassen. Eine von Tür zu Tür laufende Instrumententafel wird als Projektionsfläche genutzt und informiert [foto id=“481777″ size=“small“ position=“right“]zukunftsweisend und individuell. Mit LED-Projektoren – 18 Stück an der Zahl – wird ein Multifunktionsdisplay in 3-D aufgefahren. Die Optik und das Layout sind individuell anpassbar.

Die Vernetzung über Smartphone ist ein zentraler Teil des Bedienkonzeptes. Der Benutzer kann den Kontakt zur Internet-Community halten und mit Freunden und Familie während der Fahrt in Kontakt bleiben. In drei von Opel konzipierten Erlebniswelten (Me, Us und All) kann das Kommunikationskonzept angepasst werden. So kann der Fahrer sich entweder auf seine eigene Fahrt konzentrieren und die Verbindung zur Außenwelt weitgehend kappen (Me), mit einem bestimmten Personenkreis in Kontakt bleiben (Us) oder zum Beispiel die Routenplanung online mitteilen und austauschen, sowie Mitfahrgelegenheiten online bereitstellen (All) und so während der Fahrt Personen, die Teil der Car-Sharing-Community sind, spontan einsteigen lassen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Peugeot 208: Flotter Franzose mit langer Leitung

Peugeot 208: Flotter Franzose mit langer Leitung

Hyundai i30 N Fastback.

Erlkönig: Hyundai i30N Fastback erhält ein Facelift

Volkswagen T-Roc R.

Bitte mehr: Fahrvorstellung Volkswagen T-Roc R

DISKUTIEREN SIE ÜBER DEN ARTIKEL

Bitte beachte Sie unsere Community-Richtlinien.

Gast auto.de

September 15, 2013 um 2:12 pm Uhr

eigentlich will man ja nur ein Auto. für Raumschiffe dieser Art, kann ich persönlich, mich nur schwer begeistern. In diesem Fall, wäre mir ein altes B Commodore Coupe, erheblich lieber. Über Geschmack lässt sich ja nicht streiten.

Gast auto.de

September 12, 2013 um 8:09 pm Uhr

Als wenn ein Fahrer dieses Autos, sich an Car sharing beteiligen wollte…. das glaubt wer will.

Gast auto.de

September 12, 2013 um 12:04 pm Uhr

Wissen hui —- Innen pfui …. also ein excellent gebautes Auto, es fehlt nur an deinem Wissen????? oder was willst du uns damit sagen???? Innovation kommt nun mal nicht von vw oder audi Intelligente Autos werden bei OPEL BMW und MERCEDES entwickelt … wie du schon trefend festgestellt hast … Wissen hui …. was dein innen pfui bedeuten soll … weisst du wahrscheinlich nicht einmal selbst …. typisch für die ungebildeten schreiberlinge hier

Gast auto.de

September 11, 2013 um 6:49 pm Uhr

Was soll denn der Blödsinn, in diesem Fall mal wieder von OPEL, schon wieder. Fahrzeuge die mit fossilen Brennstoffen laufen haben wir genug. Bekommt GM es wirklich nicht hin ein reines Elektroauto zu konstruieren. Mir gehen diese hybrid Studien tierisch auf den Zeiger. Aber für die geldgierige Autoindustrie und ihrer Aktionäre wohl eine notwendige Alibientwicklung. Wissen hui Innen pfui.

Comments are closed.

zoom_photo