IAA: Heckklappe mit integriertem Transportträger
IAA: Heckklappe mit integriertem Transportträger Bilder

Copyright: auto.de

Webasto und ThyssenKrupp Steel haben gemeinsam ein flexibles Heckklappenmodul entwickelt, das auf der IAA in Frankfurt (Publikumstage: 15. bis 23. September 2007) gezeigt wird.

Das MTP (Multi Purpose Tailgate) hat als Besonderheit einen integrierten Transportträger. Er lässt sich mit wenigen Handgriffen herausklappen. In nur etwa zwei Minuten können beispielsweise ein Fahrrad oder ein Snowboard am Auto befestigt werden. Separate Träger mit umständlicher Montage sind nicht mehr nötig.

Nicht nur für Fahrrad oder Snowboard

Der integrierte Transportträger der MPT-Heckklappe eignet sich nicht nur für Fahrräder oder Snowboards, sondern auch für eine zusätzliche Gepäckbox. Das Entwicklungsteam hat das Konzept modular ausgelegt. Die Automobilbauer können eine für den Ausbau zum MPT geeignete Heckklappe ohne Änderungen am Rohbau in ihre normale Serienproduktion übernehmen. Die Basisversion soll nicht teurer als eine bisherige Standardklappe sein.

Schlüsselloses Öffnen

Der modulare Aufbau bietet etliche Erweiterungsmöglichkeiten. Diese reichen von einer separat klappbaren Heckscheibe über das Träger-System bis hin zur automatischen Öffnung der Heckklappe, die sich auf Wunsch auch „keyless“ bedienen lässt. Außerdem arbeiten die Entwickler von Webasto und ThyssenKrupp daran, dass sich die Hecklappe auch in beladenem Zustand automatisch öffnen lässt.

(ar/jri)

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Hyundai Tucson: Avantgarde im Mainstream

Hyundai Tucson: Avantgarde im Mainstream

Audi TT und TTS mit Akzenten in Bronze

Audi TT und TTS mit Akzenten in Bronze

Porsche 911 GT3

Porsche 911 GT3: Reiner, aggressiver und überzeugender

zoom_photo