Tuning

Individuelle Note von Irmscher für den Opel Mokka X

Opel Mokka X mit Tuningteilen von Irmscher Bilder

Copyright: Irmscher

Irmscher stellt zum Marktstart des neuen Opel Mokka X ein neues Individualisierungsprogramm vor. Für die Fahrzeugfront gibt es den typischen Kühlergrill des Tuners im Wabendesign mit Edelstahl- oder Carbonleiste Türgriffspoiler sowie Türgriffblenden aus Edelstahl verleihen der Seitenansicht zusätzlich individuelle Akzente.

Die neu entwickelten seitlichen Trittrohre sind oval geformt und in poliertem Edelstahl als auch in einer matt schwarzen Optik erhältlich. Der Ladekantenschutz aus silbernem Kunststoff schützt das Heck bei der Beladung.
Erhältlich sind außerdem Edelstahl-Einstiegsleisten. Die Sitze werden auf Wunsch mit Leder in kundenindividueller Optik und Haptik aufgewertet. Das Interieur-Programm umfasst zudem ein beledertes Multifunktionslenkrad und die ebenfalls in Leder gehaltene zusätzliche Mittelarmlehne sowie Irmscher-Fußmatten.

Außerdem gibt es bei Irmscher verschiedene exklusive Felgen und eine Tieferlegung um drei Zentimeter. Leistungssteigerungen des 1,4-Liter- und des 1,6-Liter-Motors sind ebenfalls bereits im Angebot und sorgen für eine Mehrleistung von 25 PS.

Die Produkte bei jedem Irmscher-Opel-Händler einzeln oder als Umbau bezogen werden.

Zurück zur Übersicht

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

BMW Concept XM

BMW Concept XM: Anspruchsbetonter Hybrid

Genesis zeigt erste Bilder des G90

Genesis zeigt erste Bilder des G90

Opel Astra Sports Tourer von Anfang an auch als Plug-in-Hybrid

Opel Astra Sports Tourer von Anfang an auch als Plug-in-Hybrid

zoom_photo