Irmscher erweitert Modellautokollektion

Irmscher erweitert Modellautokollektion Bilder

Copyright: auto.de

Irmscher erweitert seine Modellautokollektion um die „Omega Race Edition“. Somit bietet die Modellautokollektion des Opel Veredler einen Querschnitt der Irmscher Geschichte.

Motorsportgeschichte

Bis heute blickt Irmscher auf eine 43 jährige Motorsportgeschichte zurück. Zwei der erfolgreichen Modelle haben nun den Sprung in die Modellkollektion als exklusive Sammlerbox geschafft. Bei den Boliden handelt es sich zum einen um den Opel Omega 500 DTM, der 1991, pilotiert von Frank Schmickler, im Abschlussrennen in Hockenheim startete. Zum Zweiten der Irmscher Omega V8 Star unter Jonny Cocetto, der 2001 und 2002 die Meisterschaft holte.

Sammlerstück

Die neue „Omega Race Edition“ ist auf 50 Einheiten limitiert, jede der Boxen nummeriert.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Ford Mustang Mach-E GT

Vorstellung Ford Mustang Mach-E GT: Sportlich kann er

Hyundai Staria

Fahrbericht Hyundai Staria: Der Bulli bekommt Konkurrenz

mercedes eqe

Mercedes EQE SUV erwischt

zoom_photo