Iveco auf der Samoter 2011
Iveco auf der Samoter 2011 Bilder

Copyright:

Astra HHD8 66.48 6x6 Muldenkipper. Bilder

Copyright:

Iveco Trakker. Bilder

Copyright:

Iveco wird auf der 28. Samoter, der internationalen Fachmesse für Erdbewegungs-, Bau- und Baustellenmaschinen in Verona vom 2. bis 6. März 2011, mit einer großen Auswahl an Fahrzeugen vertreten sein. Der in Halle 2 eingerichtete Iveco-Stand befindet sich innerhalb eines 4800 Quadratmeter großen Ausstellungsbereichs, der gänzlich der neu gegründeten Fiat Industrial gewidmet ist.

Zum ersten Mal erscheint auf der internationalen Fachmesse, genau in der Mitte des Stands, das neue Logo von Fiat Industrial. Die Gesellschaft wird in Verona mit den Marken Iveco, Astra, Case, New Holland und FPT Industrial vertreten sein.

Stand von Iveco

Der Stand von Iveco ist komplett dem Thema der professionellen Offroader gewidmet, insbesondere dem Trakker. Er wird als Schwerlast-Sattelzugmaschine AD 720 T 50 T/P 6×4 (72 to zGZG ab Werk) mit 16-Gang-Eurotronic-Getriebe sowie als Trakker AD 380 T 45 W 6×6 und AD 410 T 45 8×4, beide mit 16-Gang-Schaltgetriebe, ausgestellt. Ferner wird der Trakker AD 380 T 45 W gezeigt, der an der Overland 12-Expedition quer durch Afrika teilgenommen hat.[foto id=“344619″ size=“small“ position=“left“]

Außerdem zeigt Iveco den Ecodaily 4×4 als 55 S 17 W und einen Doppelkabiner 35 S 17 W. Ein Ecodaily 35 C 14 K 4×2 mit Cantoni-Kipper wird zudem am Stand von CNH vertreten sein. Die breite Palette des Eurocargo (7,49 bis 18 Tonnen) wird in Verona in Form des 4×4 ML 150 E 25 WS vertreten.

Die Marke Astra zeigt fünf Modelle. Einen Dumper (Knicklenker) der Serie ADT 6×6 (Nutzlast bis zu 36 Tonnen) und einen RD 40 4×2 Muldenkipper sowie zwei Astra HD8 mit 4 Achsen, einer mit Betonmischer und der zweite als Fahrgestell. Schließlich wird noch eine Sattelzugmaschine Astra HHD8 6×6 mit einem Gesamtzuggewicht bis zu 120 Tonnen gezeigt.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Opel Corsa.

Die besten Autos in Deutschland: Opel Corsa

Skoda setzt den Octavia RS unter Strom

Skoda setzt den Octavia RS unter Strom

Mazda MX-30.

Mazda bricht mit dem MX-30 ins Elektrozeitalter auf

zoom_photo