Jaguar

Jaguar-Land Rover baut Management aus

Jaguar-Land Rover baut Management aus Bilder

Copyright: auto.de

Göran Tamm übernimmt als neues Mitglied der Geschäftsleitung von Jaguar Land Rover (JLR) in Deutschland die neu geschaffene Position des Marketing-Direktors. Gleichzeitig wird Axel Ecke (43), bisher Brand Director Jaguar, zum Direktor Vertrieb Jaguar Land Rover ernannt. Josef Taibi (47) übernimmt die Leitung der Händlernetzentwicklung. Göran Tamm verfügt über langjährige internationale Erfahrung im Marketing. Seine Karriere im Automobilbereich startete er bei Audi als Leiter der deutschen Marketingkommunikation. Es folgten Positionen als Leiter Marketingkommunikation/CI International sowie Leiter des Kunden- und Handelsmarketings bei Audi. Weitere internationale Marketingerfahrung sammelte er bei Volvo als Marketingdirektor für die Region Europa sowie als Bereichsleiter Brandmanagement von MAN Nutzfahrzeuge. Bis 2012 war Tamm als General Manager Marketing & Public Relations für Kia tätig und arbeitete zuletzt als Partner der Unternehmensberatung HMC in München. Als neuer JLR-Marketing-Direktor berichtet er direkt an Geschäftsführer Peter Modelhart.

Axel Ecke steuert künftig alle Vertriebsaktivitäten von Jaguar und Land Rover in Deutschland. Er begann seine Karriere im Unternehmen 1999 als Leiter der Betriebsberatung. Es folgten Positionen als Leiter des Jaguar-Verkaufsaußendienstes und Leiter Händlerentwicklung sowie Leiter After Sales. Er wird weiterhin an Peter Modelhart berichten.

Josef Taibi folgt auf Olaf Nothhelfer, der das Unternehmen verlassen hat und war zuvor für die Händlernetzstrategie bei Jaguar Land Rover zuständig. Auch er verfügt über langjährige Erfahrung in der Automobilbranche, insbesondere im Handel. Als Leiter Händlernetzentwicklung ist Josef Taibi für insgesamt 100 Land-Rover-Händler und 65 Jaguar-Betriebe verantwortlich. In dieser Funktion wird er an Axel Ecke berichten.

Die neue Managementstruktur folgt auch der Umgestaltung des Vorstands in England. Phil Popham, bisher Director Group Sales Operations, ist seit Anfang Oktober Group Marketing Director Jaguar Land Rover. Andy Goss, bisher für das Amerika-Geschäft zuständig, wurde zum Group Sales Operations Director ernannt.

Adrian Hallmark, bisher Jaguar Brand Director, übernahm die neu geschaffene Position als JLR Strategy Director. John Edwards, bisher Land Rover Brand Director, übernimmt als Managing Director die Verantwortung für die Division ETO (Engineered to Order) sowie das Merchandising.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mercedes-AMG GT 005

Ein neuer Mercedes-AMG GT

Ford E-Transit

Ford E-Transit kommt im Mai auf den Markt

Volkswagen Virtus 003

Neue Kompakt-Limousine namens Volkswagen Virtus

DISKUTIEREN SIE ÜBER DEN ARTIKEL

Bitte beachte Sie unsere Community-Richtlinien.

Gast auto.de

Januar 9, 2014 um 6:56 pm Uhr

Na ob dies Jaguar aus dem Tief bringen wird?
Die Marketingstrategie war bisher von Konservatismus geprägt und mit G.Tamm haben die sich ja nicht gerade einen jungen, fortschrittsorientierten Marketingmanager geholt. Der hatte schon vorher Volvo und Kia mehr oder weniger an die Wand gefahren und wurde dann fast zwei Jahre bei HMC geparkt…
Na schaun mer mal..

Comments are closed.

zoom_photo