Jay Leno hat Amerikas dicksten Fuhrpark
Jay Leno hat Amerikas dicksten Fuhrpark Bilder

Copyright: auto.de

Ein Blick ins Interieur des Spyker C8 Bilder

Copyright: auto.de

Bugatti Atlantic Bilder

Copyright: auto.de

Es ist unglaublich, aber wahr: Der bekannteste Late Night Talker der USA James Douglas Muir, bekannt als Jay Leno, besitzt sage und schreibe rund 200 Fahrzeuge, darunter etwa die Hälfte Autos und die andere Hälfte Motorräder. Er hat aber nicht nur einen großen, sondern vor allem einen beeindruckenden Fuhrpark. In seiner Sammlung befinden sich nicht nur brandneue Modelle, sondern auch wertvolle, edle Oldtimer.

[foto id=“311262″ size=“small“ position=“left“]Echte Glanzstücke

So ist der Talkmaster beispielsweise stolzer Besitzer eines Bugatti Atlantic aus den 30ern, der heute von vielen Autofans als schönster Wagen gilt, der vor dem Zweiten Weltkrieg gebaut wurde. Von solchen Schmuckstücken kann Jay einfach nicht genug bekommen und deshalb hat sich der 60-Jährige vor kurzem erst wieder ein neues Wunderwerk der Automobilkunst in seine überdimensional große Garage stellen lassen: Einen Spyker C8 Laviolette. Für Amerikas bekanntesten Moderator ist eben kein Auto exklusiv genug. Deshalb hat er sich auch in seinen Oldsmobile Tornado einen 1.000 PS-starken V8-Motor einbauen lassen.

[foto id=“311263″ size=“small“ position=“right“]Ein Blick in die Garage

Damit andere auch etwas von seinen hübschen Errungeschaften haben, hat Jay Leno seine Lieblingsexemplare auf seine Internetseite „Jay Lenos Garage“ gestellt. Mit der Homepage lässt der Talkmaster seine Fans an seinem persönlichen „Auto-Glück“ teilhaben. Dass er ziemlich viel Ahnung von den heißen Schlitten hat, wird spätestens dann klar, wenn man einen Blick auf Lenos Lebenslauf wirft. Dann findet man nämlich heraus, dass Amerikas bekanntester Moderator vor seiner Karriere Autohändler war.

 

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fahrbericht Ford Puma 1.0 Hybrid: Nicht immer geschmeidig wie eine Raubkatze

Fahrbericht Ford Puma 1.0 Hybrid: Nicht immer geschmeidig wie eine Raubkatze

Beiß‘ nicht gleich in jeden Apfel

Beiß‘ nicht gleich in jeden Apfel

Fahrbericht BMW M235i Gran Coupé x-Drive: Ein Tastendruck genügt

Fahrbericht BMW M235i Gran Coupé x-Drive: Ein Tastendruck genügt

zoom_photo