Jeder dritte würde ein Spaßauto mieten

Jeder dritte würde ein Spaßauto mieten Bilder

Copyright: auto.de

Cabrios und Sportwagen gehören für die meisten Deutschen grundsätzlich zur Kategorie Traum- und Spaßfahrzeuge. Und jeder dritte Deutsche wäre bereit, für ein Wochenende mit hohem Spaßfaktor tief in die Tasche zu greifen und den im normalen Alltag nicht möglichen Fahrspaß bei einem Autovermieter zu kaufen.

Gründe für den nicht erfüllten Wunsch gibt es viele:

Entweder fehlt das Geld, oder man hat Familie und benötigt einfach mehr Platz als ihn Cabrios oder Sportwagen bieten.

Laut holiday autos wären 27 Prozent der befragten Kunden bereit, pro Tag bis zu 250 Euro für die Erfüllung ihres Traums zu bezahlen. Das meiste Interesse zeigen dabei die jüngeren Befragten, während das Interesse bei den über 60-Jährigen deutlich nachlässt. Das meiste Geld, nämlich 500 Euro pro Tag, würde die Altersgruppe von 40 Jahre bis 49 Jahre bezahlen. Übrigens kann dies auch eine hübsche Geschenkidee sein.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Subaru Impreza e-Boxer: Unauffälliger Wegbegleiter

Subaru Impreza e-Boxer: Unauffälliger Wegbegleiter

Fahrbericht VW Arteon Shooting Brake: Schrullige Karosse hübsch verpackt

Fahrbericht VW Arteon Shooting Brake: Schrullige Karosse hübsch verpackt

Mercedes Maybach GLS 600: Mit Stern, Schampus und Schmackes

Mercedes Maybach GLS 600: Mit Stern, Schampus und Schmackes

zoom_photo