Meldung

Jochen Goller wird BMWs neuer Mann in China

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/BMW

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/BMW

Jochen Goller (51) wird zum 1. März 2018 bei der BMW Group die Leitung der Region China übernehmen. Er tritt die Nachfolge von Olaf Kastner (62) an, der das Unternehmen weiterhin bei übergreifenden Themen in China unterstützt. Jochen Goller ist seit 1999 bei BMW und sammelte bereits 2004 bis 2009 als Marketingleiter umfassende Erfahrungen in China. Von 2009 bis 2015 leitete er die Marke Mini zunächst in Großbritannien und dann weltweit. Anschließend kehrte er 2015 nach China zurück, um Vertrieb und Marketing des Joint Ventures BMW Brilliance zu leiten.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Frontales Facelift: Der BMW Z4 wird geliftet

Frontales Facelift: Der BMW Z4 wird geliftet

BMW XM

Vorstellung des BMW XM: Elektrifizierte Provokation

Elektro-Showcar von Renault verneigt sich vor dem R 5 Turbo

Elektro-Showcar von Renault verneigt sich vor dem R 5 Turbo

zoom_photo