Kawasaki VN 1700: Ab in die Werkstatt
Kawasaki VN 1700: Ab in die Werkstatt Bilder

Copyright: auto.de

Kawasaki muss bei 700 Motorrädern der Baureihe VN 1700 nachbessern. Bei den Modellen besteht die Gefahr, dass beim Ausrollen mit gezogener Kupplung der Motor ungewollt abstirbt. Unfälle, die mit diesem Defekt in Zusammenhang stehen, sind nach Angaben eines Unternehmenssprechers bislang nicht bekannt.

Die Ursache für das plötzliche Ausgehen des Antriebs ist ein Programmfehler in der Steuereinheit. Diese wird bei einem rund 15-minütigen Werkstattaufenthalt ausgetauscht.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mercedes-Benz S-Klasse (1998–2005).

Mercedes-Benz S-Klasse – Generation S (3)

Mazda CX-3.

Mazda CX-3: Gesund geschrumpft

Fiat 500.

Fiat 500 und 3+1: Elektrisch und eine Tür für den Nachwuchs

zoom_photo