Keyless Ride bei BMW-Motorrädern
Keyless Ride bei BMW-Motorrädern Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/BMW

Keyless Ride bei BMW-Motorrädern Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/BMW

Keyless Ride bei BMW-Motorrädern Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/BMW

Keyless Ride bei BMW-Motorrädern Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/BMW

Keyless Ride bei BMW-Motorrädern Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/BMW

Keyless Ride bei BMW-Motorrädern Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/BMW

Keyless Ride bei BMW-Motorrädern Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/BMW

Keyless Ride bei BMW-Motorrädern Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/BMW

Keyless Ride bei BMW-Motorrädern Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/BMW

BMW bietet zum neuen Modelljahr das schlüssellose „KeylessRide“-System als Sonderausstattung für die R 1200 GS, R 1200 RT und K 1600 an. Damit können sowohl das Lenkschloss als auch der Tankdeckel schlüssellos ent- und verriegelt werden. Bei den K-Modellen schließt Keyless Ride auch die Stauräume mit ein. Gestartet wird wie bisher mit dem Startknopf. Der Schlüssel kann in der Kleidung des Fahrers bleiben.

Mit dem ebenfalls erhältlichen Schaltassistent kann außerdem ohne Kupplungsbetätigung herauf- und heruntergeschaltet werden. Die GS und die RT bekommen zum neuen Modelljahrgang für höhere Laufkultur eine Kurbelwelle mit mehr Schwungmasse. Darüber hinaus kann die Sitzhöhe der R 1200 GS Adventure für kleinere Fahrer nun um bis zu fünf Zentimeter reduziert werden. Für die K 1600 GT/GTL gibt es als neue Sonderausstattung Tagfahrlicht und eine Berganfahrhilfe, die dynamische Traktionskontrolle DTC gehört künftig zum Serienumfang. Neue Farbvarianten auch in den F-Baureihen runden die Modellpflegemaßnahmen ab.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Porsche Panamera

Porsche Panamera Turbo S E Hybrid mit 700 PS

Kia Stinger GT

Überarbeiteter Kia Stinger GT kann bestellt werden

Range Rover Evoque P300e PHEV

Range Rover Evoque P300e: Das Herz von England

zoom_photo