Kfz-Versicherung: Einsparpotential von über 50 Prozent

Kfz-Versicherung: Einsparpotential von über 50 Prozent Bilder

Copyright: ARAG

Durch den Wechsel der Kfz-Versicherung können Autofahrer viel Geld sparen. Noch bis zum Stichtag 30. November ist das für die meisten Versicherten problemlos möglich.

Die Leistungen und Preise von 31 Kfz-Versicherern hat das Deutsche Institut für Service-Qualität im Auftrag von n-tv verglichen. Darunter waren sowohl Online-Anbieter als auch Unternehmen mit Vermittlernetz vor Ort, also Filialversicherer. Das jährliche Einsparpotenzial zwischen dem günstigsten und dem teuersten Angebot liegt in beiden Gruppen bei jeweils deutlich über 50 Prozent.

Bei den Direktversicherern liegt das Preisniveau im Schnitt etwa zwölf Prozent unter dem der Filialversicherer. Doch auch Filialversicherer haben teils sehr günstige Angebote im Programm. Günstige Tarife allerdings gehen oft mit einer deutlich schlechteren Versicherungsausstattung einher. Die Servicequalität erreicht in beiden Versicherungssegmenten ein im Durchschnitt befriedigendes Niveau. Obwohl bei zwei Direktversicherern der Service mangelhaft ausfällt, schneiden die Online-Anbieter insgesamt etwas besser ab. Wenig überraschend bieten deren Internetauftritte teilweise deutlich mehr Informationen und eine bessere Übersichtlichkeit als die der Filialversicherer. Als Servicestärke der Direktversicherer stellt sich aber auch die schnelle E-Mail-Beantwortung heraus.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Hyundai Staria

Fahrbericht Hyundai Staria: Der Bulli bekommt Konkurrenz

mercedes eqe

Mercedes EQE SUV erwischt

bmw m3 touring

Getarnter BMW M3 Touring

zoom_photo