Kia

Kia und Hyundai sind Partner der Fußball-WM 2018 und 2022
Kia und Hyundai sind Partner der Fußball-WM 2018 und 2022 Bilder

Copyright: auto.de

Kia und Hyundai haben ihre Partnerschaft mit dem Weltfußballverband FIFA zu einem Langzeit-Engagement ausgeweitet: Der koreanische Konzern – bereits bei den Fußball-Weltmeisterschaften 2002, 2006, 2010 und 2014 FIFA-Partner – wird auch die Weltmeisterschaften 2018 und 2022 als offizieller Automobil-Partner sponsern. In welchen Ländern die beiden Weltmeisterschaften ausgetragen werden, wird in einer Woche bekanntgegeben.

Durch die Erweiterung um acht Jahre verfügt der Hyundai-Kia-Konzern bis 2022 über die Sponsoring-Rechte für alle FIFA-Wettbewerbe, verbunden mit exklusiven Marketing-Möglichkeiten rund um den Globus sowie Teilnahme an speziellen Veranstaltungen und Entwicklungs-Initiativen der FIFA.

Zuletzt hatte Kia bei der WM 2010 in Südafrika eine Flotte von 207 Fahrzeugen zur Verfügung gestellt, Hyundai hat in diesem Jahr unter anderem die U-20-Frauen-WM unterstützt.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

BMW M440i x-Drive.

BMW M440i x-Drive: Provozierendes Kraftpaket

Mercedes-Benz S-Klasse (1998–2005).

Mercedes-Benz S-Klasse – Generation S (3)

Mazda CX-3.

Mazda CX-3: Gesund geschrumpft

zoom_photo