Audi

Kirchberg geehrt

Kirchberg geehrt Bilder

Copyright: auto.de

Professor Dr. Peter Kirchberg, Historiker der Audi AG, ist auf der Bremen Classic Motorshow mit dem „Goldenen Kolben 2009“ ausgezeichnet worden.

Die jährlich vergebene Ehrung durch das Forum für Fahrzeugtechnik erhielt Kirchberg „für sein beispielhaftes Engagement in der Vermittlung der Fahrzeug-, Motorsport- und Verkehrsgeschichte sowie für seine sorgfältige Recherche und Dokumentierung historischer Sachverhalte. Zu seinen besonderen Verdiensten zählen seine Arbeiten zur Geschichte der sächsischen Automobilindustrie“.

Prof. Peter Kirchberg hat unter anderem Bücher zur Geschichte der Auto Union und des Automobilbaus in der DDR geschrieben. Sein jüngstes Werk „Audi Automobile 1909 bis 1940“, das er zusammen mit Ralf Hornung verfasst hat, erscheint im März 2009. Seit 1992 arbeitet Prof. Kirchberg für Audi als Berater in der Traditionspflege und Unternehmensgeschichte.

Das 2001 von Automobil- und Motorradhistorikern gegründete Forum für Fahrzeuggeschichte verleiht den „Goldenen Kolben“ seit 2006. Die Ehrung gilt Persönlichkeiten, die sich in besonderer Weise um die Automobilgeschichte verdient gemacht.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Volkswagen Virtus 003

Neue Kompakt-Limousine namens Volkswagen Virtus

Ranger_Raptor_002

Neuer Ford Ranger Raptor rollt heran

Porsche Taycan wird neues Safety-Car der Formel E

Porsche Taycan wird neues Safety-Car der Formel E

zoom_photo