Mazda

Konzept: Das Wunschauto am Computer selbst entwerfen
Konzept: Das Wunschauto am Computer selbst entwerfen Bilder

Copyright: auto.de

In Zukunft kaufen Kunden ihre Autos nicht mehr beim Händler, sondern gestalten sie am Computer nach ihren eigenen Vorstellungen. Dies ist zumindest die Vision des japanischen Automobilherstellers Mazda, dessen amerikanisches Designcenter ein entsprechendes Konzept entwickelt hat.

Grundlage ist der Mazda Souga, ein zweisitziges Sportcoupé mit Elektro-Radnaben-Motoren. Die Karosserie des Konzeptfahrzeugs besteht aus einem besonderen Material, das zwar steif und widerstandsfähig, aber zugleich auch formbar ist. So kann der Kunde seinen persönlichen Souga formen.

Damit die Kreation funktionsfähig bleibt und auch umgesetzt werden kann, hilft ein Design-Mentor bei der Gestaltung. Nach dem kreativen Part wird der fertige Entwurf an die Produktionsstraße geleitet, wo das Einzelstück vom Band laufen soll.

Mit diesem Konzept nimmt Mazda an der diesjährigen „L.A. Design Challenge“ teil, die im Rahmen der L.A. Auto Show (4. bis 13. Dezember) stattfindet.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Volkswagen Caddy

Volkswagen Caddy: Ein Van für alle Fälle

Audi Q2.

Audi Q2: Sauber währt am längsten

Hyundai i20 N

Hyundai i20 N: Mit 204 PS nicht schwerer als die Rallyeversion

zoom_photo