Kostenlose Beleuchtungsprüfung und Expertentelefon im Oktober

Kostenlose Beleuchtungsprüfung und Expertentelefon im Oktober Bilder

Copyright: auto.de

Kostenlose Beleuchtungsprüfung und Expertentelefon im Oktober Bilder

Copyright: auto.de

Kostenlose Beleuchtungsprüfung und Expertentelefon im Oktober Bilder

Copyright: auto.de

Im Oktober können Autofahrer in Kfz-Werkstätten, Überwachungsstationen und beim ADAC ihr Licht kostenlos testen lassen.

Jeder dritte Pkw hat defekte Lampen

Gerade zu Beginn der dunklen Jahreszeit sollte die Beleuchtung auf Mängel hin überprüft werden, um die Sicherheit im Straßenverkehr zu gewährleisten, rät der ADAC. [foto id=“382338″ size=“small“ position=“right“]Allein 2010 waren nach Angaben des Clubs etwa 15 Millionen Autos mit defekter Beleuchtung unterwegs, jeder dritte Pkw hatte bei den Tests im vergangenen Jahr defekte Lampen, falsche Einstellhöhen oder verschmutzte Scheinwerfer. Wer eine mängelfreie Beleuchtungsanlage hat, erhält eine Plakette für die Windschutzscheibe. Erstmalig gibt es im Rahmen dieser bundesweiten Aktion für mehr Verkehrssicherheit in diesem Jahr ein ADAC-Expertentelefon zum Thema Licht. Unter einer gebührenfreien Hotline können Autofahrer unter anderem erfahren, wie man selbst Autolampen auswechselt, ob es Qualitätsunterschiede bei den Leuchtmitteln gibt, was Tagfahrleuchten sind oder wie viele Punkte es für eine defekte Beleuchtung in Flensburg gibt.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Praxistest Aiways U5: Viel Auto fürs Geld

Praxistest Aiways U5: Viel Auto fürs Geld

Aston Martin DBX

Praxistest Aston Martin DBX: Extravaganz für die SUV-Welt

Lexus LX 600

Lexus LX 600: Der Über-Land-Cruiser

zoom_photo