Kraftfahrzeuge sind wieder deutscher Exportschlager
Kraftfahrzeuge sind wieder deutscher Exportschlager Bilder

Copyright: auto.de

Im Autoland Deutschland haben sich Kraftwagen und -teile wieder den Spitzenplatz unter den Exportgütern erobert. Laut dem Statistischen Bundesamt lag der entsprechende Anteil an den deutschen Gesamtexporten im vergangenen Jahr bei 16,6 Prozent.

Gegenüber dem Krisenjahr 2009, in dem die Kraftfahrzeugexporte ihren Spitzenplatz für den Maschinenbau räumen mussten, entspricht das einer Steigerung um 29,7 Prozent. Der Wert der exportierten Fahrzeuge und Teile liegt laut vorläufigen Angaben des Bundesamtes bei 159,4 Milliarden Euro.

Auf dem zweiten Rang der deutschen Exportstatistik rangieren die Maschinen mit einem Export-Anteil von 14,5 Prozent, gefolgt von chemischen Erzeugnissen mit 9,4 Prozent.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mazda CX-3.

Mazda CX-3: Gesund geschrumpft

Fiat 500.

Fiat 500 und 3+1: Elektrisch und eine Tür für den Nachwuchs

Jaguar E-Pace.

Jaguar E-Pace: Verfeinert und elektrifiziert

zoom_photo