ADAC-Auswertung

Kraftstoffpreise: Diesel rauf, Benzin runter

auto.de Bilder

Copyright: ADAC

Die Kraftstoffpreise in Deutschland haben sich gegenüber der Vorwoche unterschiedlich entwickelt. Der Preis für Benzin ist leicht gefallen, der für Diesel hingegen etwas gestiegen.

Wie die aktuelle Auswertung des ADAC zeigt, müssen Autofahrer für einen Liter Super E10 im Tagesmittel 1,360 Euro bezahlen – ein Minus von 0,3 Cent gegenüber vergangener Woche. Diesel kostet im Mittel derzeit 1,220 Euro und damit 0,5 Cent mehr.
Die Preisdifferenz zwischen beiden Kraftstoffsorten ist damit weiter geschmolzen und beträgt noch 14 Cent je Liter. Dem steht ein Steuerunterschied von rund 22 Cent gegenüber.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mazda CX-5.

Mazdas Bestseller geht gestärkt ins nächste Jahr

Praxistest Ford Fiesta ST Edition: Von Niesanfällen und Platzpatronen

Praxistest Ford Fiesta ST Edition: Von Niesanfällen und Platzpatronen

Der Papst reist im Skoda Enyaq iV

Der Papst reist im Skoda Enyaq iV

zoom_photo