Kraftstoffpreise im Juli leicht gesunken
Kraftstoffpreise im Juli leicht gesunken Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/ADAC

Die Preise für Kraftstoffe sind laut ADAC-Auswertung trotz wieder leicht gesunken: Super E10 kostete im vergangenen Monat durchschnittlich 1,550 Euro je Liter, Diesel war bundesweit für 1,373 Euro zu haben. Der teuerste Tag war der 1. Juli, an dem musste für Super E10 1,568 Euro bezahlt werden. Diesel war mit 1,390 ebenfalls zu Monatsbeginn am kostspieligsten.

Günstigster Tag für Super E10 war der 31. Juli mit 1,537 Euro je Liter, Diesel war am 21. Juli mit 1,358 Euro am billigsten.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Diesel-Dämmerung: Totgesagte leben länger

Diesel-Dämmerung: Totgesagte leben länger

Ford Puma ST: Den Berglöwen zieht es auf die Rennstrecke

Ford Puma ST: Den Berglöwen zieht es auf die Rennstrecke

Skoda: bis zu 4727 Euro „Clever“ sparen

Skoda: bis zu 4727 Euro „Clever“ sparen

zoom_photo