Kraftstoffverbrauch 2030 – Autos immer sparsamer, aber auch immer zahlreicher

Kraftstoffverbrauch 2030 - Autos immer sparsamer, aber auch immer zahlreicher Bilder

Copyright: auto.de

Autos werden in den kommenden 20 Jahren deutlich sparsamer. Allein in der EU sinkt der durchschnittliche Verbrauch eines Pkw laut einer Prognose des Mineralölkonzerns BP von derzeit mehr als fünf Litern bis 2030 auf gut drei Liter. Auch in den USA und China sind die Verbrauchswerte im Sinkflug.

Durch das parallele Anwachsen des Pkw-Bestandes um rund 60 Prozent steigt die Kraftstoffnachfrage allerdings trotzdem weiter an.

Beim Antrieb kommt dem konventionellen Verbrennungsmotor der Studie zufolge auch in Zukunft die wichtigste Rolle zu. 2030 werden 69 Prozent der weltweiten Fahrzeugflotte über einen Otto- oder Dieselmotor verfügen. Der Anteil von Hybridautos soll bei rund 17 Prozent liegen, Elektrofahrzeuge und Plug-in-Hybride werden vier Prozent des Bestandes ausmachen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Frontales Facelift: Der BMW Z4 wird geliftet

Frontales Facelift: Der BMW Z4 wird geliftet

BMW XM

Vorstellung des BMW XM: Elektrifizierte Provokation

Elektro-Showcar von Renault verneigt sich vor dem R 5 Turbo

Elektro-Showcar von Renault verneigt sich vor dem R 5 Turbo

zoom_photo