Krankenwagen John F. Kennedys unter dem Hammer
Der Krankenwagen John F. Kennedys ist nun unter dem Hammer, Bild von: Pontiac Online Bilder

Copyright: auto.de

Die Auktion findet im Rahmen des 40. Geburtstages des Auktionshauses Barret-Jackson statt, Bild von: Pontiac Online Bilder

Copyright: auto.de

Der Krankenwagen soll nun vom 17.-23. Januar versteigert werden, Bild von: Pontiac Online Bilder

Copyright: auto.de

Der Krankenwagen ist noch im Original-Zustand, Bild von: Pontiac Online Bilder

Copyright: auto.de

Jackie Kennedy steigt nach dem Attentat in den Wagen Bilder

Copyright: auto.de

Dieser Pontiac Bonneville ist einer der bedeutendsten Krankenwagen der Geschichte. Dabei handelt es sich nämlich um das Sanitätsfahrzeug, in dem die Leiche des amerikanischen Präsidenten John F. Kennedy nach seiner Ermordung transportiert wurde. Der Pontiac soll diesen Monat versteigert werden.

[foto id=“338070″ size=“small“ position=“left“]Lediglich 69 Exemplare dieses Typs wurden insgesamt produziert, 15 davon waren im Besitz des amerikanischen Militärs. Bei dem Exemplar, das nun versteigert wird, geht es tatsächlich um den Wagen, der den Leichnam Kennedys, begleitet von seiner Ehefrau Jackie und seinem Bruder Robert Kennedy, ins Krankenhaus gebracht hatte. Derselbe Wagen transportierte später auch den Sarg des verstorbenen Präsidenten zum Kapitol in Washington.

[foto id=“338069″ size=“small“ position=“right“]Einige Jahre nach dem Attentat wurde das Auto an seinen derzeitigen Besitzer verkauft, einen Autosammler, der den Wagen nun im Rahmen der Feier des 40. Jubiläums des Auktionshauses Barrett-Jackson versteigern möchte. Der Krankenwagen ist noch im Original-Zustand. Die Auktion läuft vom 17. bis 23. Januar im US-amerikanischen Scottsdale.

 

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

BMW M440i x-Drive.

BMW M440i x-Drive: Provozierendes Kraftpaket

Mercedes-Benz S-Klasse (1998–2005).

Mercedes-Benz S-Klasse – Generation S (3)

Mazda CX-3.

Mazda CX-3: Gesund geschrumpft

zoom_photo