KTM zeigt in Mailand vier Neuheiten
KTM zeigt in Mailand vier Neuheiten Bilder

Copyright:

KTM 125 Concept.
KTM Duke 690 R.
KTM 350 SX-F. Bilder

Copyright:

KTM 125 Concept.
KTM Duke 690 R.
KTM 350 SX-F. Bilder

Copyright:

KTM 125 Concept.
KTM Duke 690 R.
KTM 350 SX-F. Bilder

Copyright:

KTM 125 Concept.
KTM Duke 690 R.
KTM 350 SX-F. Bilder

Copyright:

KTM zeigt auf der Mailänder Motorradmesse EICMA (10.-15.11.2009) vier Neuheiten. Die Österreicher präsentieren einen Motocross-Prototypen mit 350-Kubzentimeter-Motor, die neue Duke 690 R und zwei Konzeptmodelle für das 125er-Segment.

KTM 350 SX-F Factory Racing

Die KTM 350 SX-F Factory Racing ist eine Vorserien-Rennmaschine. Das komplett neu entwickelte Fahrzeug soll ab 2010 im Motorsport eingesetzt werden. [foto id=“114189″ size=“small“ position=“right“]

Konzept-Motorräder

Für frischen Wind in der Leichtkraftrad-Klasse sollen zwei neue Modelle sorgen, die das 125er-Leistungslimit von 15 PS voll ausschöpfen. Sie sind in Mailand aber noch als Konzept-Motorräder deklariert und fallen durch ihr puristisches Design auf.

Duke 690-Baureihe

Die Duke 690-Baureihe wird um die R-Version erweitert. Sie bietet 70 PS bei 148 Kilogramm Fahrzeuggewicht. Weitere Kennzeichen sind der für die R-Modelle reservierte orangefarbenen Rahmen, Karbonkotflügel, die aufwändig bearbeitete Gabel und eine ebenfalls orange gehaltene Feder des hinteren Dämpfers. Zudem wurden die Wartungsintervalle verlängert.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Jaguar E-Pace.

Jaguar E-Pace erhält ein Facelift

Mehr als die Hälfte der Autofahrer könnten Versicherung wechseln

Mehr als die Hälfte der Autofahrer könnten Versicherung wechseln

Volkswagen TIguan.

Der Volkswagen Tiguan ist jetzt noch attraktiver

zoom_photo