Kymco frischt Sport-Roller auf
Kymco frischt Sport-Roller auf Bilder

Copyright: auto.de

Kymco frischt Sport-Roller auf Bilder

Copyright: auto.de

Kymco frischt Sport-Roller auf Bilder

Copyright: auto.de

Die sportlichen Rollermodelle Super 8 mit 50 ccm und 125 ccm von Kymco haben eine Modellpflege erfahren. Beide Motorvarianten sind jetzt mit einer Gebläsekühlung ausgestattet. Der Einzylinder-Zweitaktmotor im 1 799 Euro teuren Super 8 50 2T leistet 2,5 kW/3 PS bei einem Gewicht von 112 Kilo.

Der 120 Kilo schwere Super 8 125 für 2 149 Euro weist einen Einzylinder-Viertaktmotor mit einer Leistung von 7 kW/9,5 PS auf, die den Scooter bis auf eine Höchstgeschwindigkeit von 92 km/h beschleunigt. Beide Automatik-Roller kommen mit einem Kick- und Elektrostarter sowie mit einem sechs Liter fassenden Tank. Für gute Verzögerung sorgt am 14-Zoll-Vorderrad der Super 8-Modelle eine gezackte Bremsscheibe mit 240 Millimeter Durchmesser. Am 14-Zoll-Hinterrad kommt eine Trommelbremse zum Einsatz.Die Frontverkleidung mit integriertem Doppelscheinwerfer ist zum Lenker hin abgeflacht und gibt den Scootern eine sportliche Erscheinung. Hinter der kleinen Lenkerverkleidung haben zwei Personen auf der langen Sitzbank Platz. Die hintere Federung beim 50er übernimmt ein hydraulisch gedämpftes Federbein. Das 125er-Modell bietet mit zwei Federbeinen besonders zwei Passagieren mehr Komfort.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Volkswagen Caddy

Volkswagen Caddy: Ein Van für alle Fälle

Audi Q2.

Audi Q2: Sauber währt am längsten

Hyundai i20 N

Hyundai i20 N: Mit 204 PS nicht schwerer als die Rallyeversion

zoom_photo