Lamborghini fährt 400 km/h – und geht in Flammen auf.

Das nennt man wohl Überforderung eines Motors. Der Lambroghini Gallardo LP 570-4 Superleggera hat bereits von Haus aus 570 PS, die von einem V10-Motor mit 5,2-Liter Hubraum geliefert werden. Das ist schon eindrucksvoll genug. Der Fahrer des Gallardo im Video wollte aber mehr und hat ihn mit einem Twin-Turbolader ausgerüstet. 2.005 PS (kein Tippfehler) leistet er jetzt. Das beeindruckende Resultat daraus: Eine Meile (ca. 1,6 Kilometer) schafft er in 23,9 Sekunden und erreicht dabei eine Höchstgeschwindigkeit von 402 km/h. Die Quittung gibt es dann leider direkt auf der Ziellinie, auf der der Motor Feuer fängt. Zwar geht alles gut und der Fahrer kann das Auto unbeschadet verlassen, der Motor wird aber wohl erstmal außer Gefecht sein.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

E-Go stellt erneut Insolvenzantrag

E-Go stellt erneut Insolvenzantrag

Rivian R2 und R3: Eine Überraschung in Kalifornien

Rivian R2 und R3: Eine Überraschung in Kalifornien

Stärker war noch kein Serien-Porsche

Stärker war noch kein Serien-Porsche

zoom_photo