Lancia plant Kleinwagen

Über ein neues Kleinwagenmodell denkt Lancia nach. Das Fahrzeug soll die Lücke zwischen dem Kleinstwagen Ypsilon und dem kompakten Delta füllen und auf der Plattform des Fiat Grande Punto aufbauen.

Der Neuzugang mit dem Projektnamen „Deltina“ könnte helfen, den Absatz der Fiat-Tochter bis 2010 auf 300 000 Einheiten europaweit zu verdoppeln, erklärte Lancia-Chef Olivier Francois gegenüber „Automotive News Europe“.

Nun soll die wirtschaftliche Machbarkeit geprüft werden.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Lexus UX 300h: Neue innere Werte

Lexus UX 300h: Neue innere Werte

Die Top Ten der Woche bei der Autoren-Union Mobilität

Die Top Ten der Woche bei der Autoren-Union Mobilität

Mercedes-AMG bringt ein zweites Cabriolet

Mercedes-AMG bringt ein zweites Cabriolet

zoom_photo