Evoque Cabrio

Land Rover baut Evoque Cabriolet
auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Manfred Zimmermann

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Manfred Zimmermann

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Manfred Zimmermann

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Manfred Zimmermann

Land Rover wird ein Cabrioversion des Range Rover Evoque bauen. Dies bestätigte das Unternehmen heute auf dem Genfer Autosalon (Publikumstage: 5. – 15.3.2015). Einen ersten Entwurf hatten die Briten schon vor drei Jahren in Genf gezeigt. Damals hieß es, man wolle die Publikumsreaktionen auf ein solches Fahrzeug testen. Nun soll das Modell nächstes Jahr in Serie gehen. Prototypen sind bereits im Testbetrieb unterwegs. Land Rover fuhr mit einem noch getarnten Evoque Cabrio mit heruntergeklapptem Verdeck auch durch den rund 41 Kilometer langen isenbahntunnel, der derzeit unter London gebaut wird. Auf Youtube (www.youtube.com/watch?v=s_Dx2rR2iRc) sind Eindrücke von den Testfahrten zu sehen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Porsche 911 GT3.

Porsche 911 GT3 Erlkönig schießt durch die Kurve

McLaren plant einen „Open Cockpit“-Roadster.

McLaren baut 399 puristische Roadster

Opel GT (1968–1973).

Sportliche Opel mit Prominenz auf Taunus-Tour

zoom_photo