Land Rover

Land Rover Freelander als Sondermodell “Style” und “Elegance”
Land Rover Freelander als Sondermodell Bilder

Copyright: auto.de

Land Rover Freelander SD4 „Style“. Bilder

Copyright: auto.de

Land Rover Freelander SD4 „Elegance“. Bilder

Copyright: auto.de

Land Rover Freelander SD4 „Elegance“. Bilder

Copyright: auto.de

Land Rover Freelander SD4 „Elegance“ und „Style“. Bilder

Copyright: auto.de

Land Rover Freelander SD4 „Style“. Bilder

Copyright: auto.de

Land Rover Freelander SD4 „Elegance“. Bilder

Copyright: auto.de

Land Rover Freelander SD4 „Elegance“ und „Style“. Bilder

Copyright: auto.de

Land Rover bietet vom Freelander zwei neue Sondermodelle an. Sie heißen “Style” und “Elegance”. Der Kundenvorteil beträgt 5820 Euro bzw. 6790 Euro. Die Auflage ist jeweils streng limitiert. Beide sind mit dem neuen 140 kW / 190 PS starken 2,2-Liter-Turbodiesel ausgerüstet.

Ausstattungsumfang

Bei einer Preisempfehlung von 41 500 Euro gehören beim Land Rover Freelander SD4 “Style” zusätzlich zur SE-Ausstattung unter anderem ein integriertes Telefonsystem [foto id=”331350″ size=”small” position=”left”]mit Bluetooth-Funktion, DVD-Navigation mit Farb-Touchscreen, die Garagentor-Fernbedienung “Home Link” sowie Heizung in den ledernen Vordersitzen, der Windschutzscheibe und den Scheibenwaschdüsen. Ebenfalls an Bord sind die SE-Ausstattungsmerkmale Zweizonen-Klimaautomatik, Geschwindigkeitsregelung, elektrisch einklappbare Außenspiegel, Einparkhilfe vorn und hinten sowie ein Alpine-CD-Audiosystem. Außen werten eine modifizierte Frontschürze inklusive LED-Tagfahrlicht, 18-Zoll-Leichtmetallfelgen und Xenon-Scheinwerfern das Modell auf. Der Preisvorteil liegt bei 5820 Euro.

Noch ein Mal 970 Euro mehr lassen sich mit dem Freelander “Elegance” sparen. Dort kommen neben den Ausstattungsmerkmalen des “Style” unter anderem noch “Windsor”-Ledersitze mit achtfacher Verstellmöglichkeit für den Fahrer, Panoramaglasdach, Sechsfach-CD-Wechsler sowie Lederapplikationen und[foto id=”331351″ size=”small” position=”left”] Dekore in Aluminium und “Piano Black” als Extras hinzu. Die Optik präsentiert sich ebenfalls deutlich aufgewertet, beispielsweise mit Frontschürze, Heckspoiler und 19-Zoll-Rädern aus Leichtmetall. Der Preis für den “Elegance” beträgt 45 900 Euro.

Auslieferungen

Die beiden Modelle sind ab sofort bestellbar. Die Auslieferungen beginnen in Kürze. Land Rover zeigt die beiden Fahrzeuge auch auf der Essen Motor Show (26.11.-5.12.2010), wo die Marke als Kooperationspartner des Fahrzeugveredlers Startech vertreten ist.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Volkswagen Caddy

Volkswagen Caddy: Ein Van für alle Fälle

Audi Q2.

Audi Q2: Sauber währt am längsten

GMC Hummer EV.

GMC Hummer EV: Der sanfte Riese

zoom_photo