AMI fällt aus

Leipziger Messe gibt auf: Die AMI fällt aus
auto.de Bilder

Copyright: Messe Leipzig

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/AMI

Die Leipziger Automobilmesse AMI dürfte heute abgesagt werden. Davon gehen jetzt viele Medien aus, nachdem die Messegesellschaft heute für den Nachmittag zu einer Pressekonferenz eingeladen hat. Das Gerücht um Probleme mit der Belegung der Messeflächen hält sich, seit die Messegesellschaft im Februar die traditionelle Vorab-Pressekonferenz abgesagt hatte. Inzwischen haben viele bisherige Aussteller bestätigt, dass sie sich aus Leipzig zurückgezogen haben.
Die AMI (Auto Mobil International) hätte vom 9. bis 17. April stattfinden sollen. Zur vermutlich letzten AMI 2014 waren rund 242.000 Besucher gekommen, etwa 44.000 weniger als 2012.

Zurück zur Übersicht

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mercedes-Benz A- und B-Klasse erstmals als Plug-in-Hybrid

Mercedes-Benz A- und B-Klasse erstmals als Plug-in-Hybrid

Porsche Panamera.

Porsche Panamera Erlkönig mit 820 Pferden

Der Bolide, der bei Testfahrten auf dem Nürburgring als Erlkönig seine Runden dreht, ist Porsches großes Aufgebot gegenüber der aktuellen Generation Panamera, die 2022 auslaufen wird

Der Opel Manta - ein Sportflitzer

zoom_photo