Skoda

Lichtblick von Milotec für Octavia II RS – Sportgitter, flankiert von Tagfahrlicht-Einsätzen
Lichtblick von Milotec für Octavia II RS - Sportgitter, flankiert von Tagfahrlicht-Einsätzen Bilder

Copyright: auto.de

Zur optimalen Signalwirkung, gerade bei sportlichen Fahrzeugen, dienen die verbrauchsarmen und sehr lang-lebigen LED-Tagfahrleuchten. Skoda-Spezialist Milotec, Wiesbaden, bietet jetzt für den Octavia II RS eine gelungene, TÜV-freie Lösung zum Nachrüsten an.

Diese basiert auf der ECE-Richtlinie R48 und erfüllt nicht nur alle Normen eines Taglichtes, sondern kann durch Steuergeräte auch auf die Funktion von Positionsleuchten umgeschaltet werden.

Das dreiteilige Set besteht aus einem Sportgitter – wahlweise in Schwarz oder aus Edelstahl – für die Frontschürze mit flankierenden Lufteinlässen aus silbernem oder schwarzem ABS mit integrierten LED-Leuchten. Für diese stehen klare oder getönte Ausführungen zur Auswahl. Für den Octavia II RS ein Thema mit insgesamt acht Varianten, die auf der Hompage von Milotec detailliert beschrieben sind. Die Montage gestaltet sich – wie bei Milotec üblich – relativ einfach. Dieser optisch ungemein attraktive „Dreiteiler“ wird ab 349 Euro (je nach Ausführung) angeboten und ist bei Milotec oder den Skoda-Partnern erhältlich. Tagfahrlicht-Einsätze für andere Skoda-Modelle sind derzeit bei Milotec in der Erprobungsphase.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Audi TTS

Audi TTS als Competition Plus mit 320 PS

Mazda2

Mazda2: Flotter Auftritt mit sanftem Gemüt

Audi R8 Spyder V10 Performance

Audi R8 Spyder V10 Performance Quattro: Reiner Spaßmacher

zoom_photo