Lkw-Parkplatz-Leitsystem auf A8 in Betrieb genommen
Lkw-Parkplatz-Leitsystem auf A8 in Betrieb genommen Bilder

Copyright: auto.de

Verkehrsexperten gehen davon aus, dass in Deutschland derzeit mindestens 10 000 Stellplätze für den Transportverkehr fehlen. Um Fernfahrer auf der A 8 Ulm-Merklingen bei der Parkplatzsuche zu unterstützen, haben Verkehrsplaner aus der Straßenbauverwaltung Baden-Württemberg und die Firma Dambach eine Pilotanlage für die Tank- und Rastanlage Aichen entwickelt.

Vollautomatisch steuert das System seit April 2008 den Lkw-Verkehr über dynamische Wechselverkehrszeichen und informiert die Fahrer unmittelbar vor der Ausfahrt über die aktuelle Zahl der freien Lkw-Parkplätze.

Es bleibt abzuwarten…

Neben dem weiteren Aus- und Neubau von Tank- und Rastanlagen ist der verstärkte Einsatz von Informationssystemen aus Sicht der Verkehrsplaner von Bund und Ländern ein entscheidender Beitrag, um die Parkplatzproblematik auf Autobahnen zu entschärfen. Bewährt sich die Pilotanlage könnte das Lkw-Restparkplatz-Informations-System noch in 2008 an einem Autobahn-Streckenabschnitt mit mehreren aufeinanderfolgenden Parkplätzen installiert werden.

Prognosen

An den Autobahnen gibt es zurzeit rund 430 bewirtschaftete und rund 1520 unbewirtschaftete Rastanlagen. Das entspricht rund 21 000 ausgewiesenen Lkw-Parkplätzen. Die Zahl der Lkw-Parkplätze auf den in Autobahnnähe liegenden Autohöfen beträgt nach Angaben der Vereinigung Deutscher Autohöfe (VEDA) rund 18 500. Im Mai 2008 will das Bundesministerium für Verkehr, Bau uns Stadtentwicklung (BMVBS) eine erste Bedarfsprognose erstellen. Auf dieser Grundlage soll eine netzweite Betrachtung des langfristigen Bedarfs erstellt werden.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fiat 500.

Fiat 500 und 3+1: Elektrisch und eine Tür für den Nachwuchs

Jaguar E-Pace.

Jaguar E-Pace: Verfeinert und elektrifiziert

Mercedes-Benz.

Mercedes-Benz und Aston Martin rücken näher zusammen

zoom_photo