Logistik – eine tragende Säule der deutschen Wirtschaft
Logistik – eine tragende Säule der deutschen Wirtschaft Bilder

Copyright: auto.de

Güterverkehr und Logistik sind Zukunftsbranchen. Ihre Bedeutung für den Wirtschaftsstandort Deutschland hob Andreas Scheuer, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesverkehrsminister, heute am dritten bundesweiten Tag der Logistik in München hervor.

Grundvoraussetzung für Wachstum und Beschäftigung

Die Branche biete Jugendlichen ein vielfältiges Spektrum an Ausbildungs- und Karrieremöglichkeiten. Eine gut funktionierende Logistik sei Grundvoraussetzung für Wachstum und Beschäftigung, so der Koordinator der Bundesregierung für Güterverkehr und Logistik.

„Eine tragende Säule der deutschen Wirtschaft“

Scheuer nennt die Logistikbranche „eine tragende Säule der deutschen Wirtschaft“ und nennt Zahlen: „Der Umsatz 2009 betrug 200 Milliarden Euro – 2,7 Millionen Menschen finden hier Lohn und Brot!“ Daher sei es wichtig, junge Leute für Logistik zu begeistern und ihnen zu zeigen, dass Logistik spannend sei und enorme Chancen für die Zukunft biete.

Fit für die Herausforderungen der Zukunft

Die Bundesregierung werde den Logistikstandort Deutschland fit für die Herausforderungen der Zukunft machen, kündigt Scheuer an. Man wolle die Branche in Deutschland dabei unterstützen, die weltweit herausragende Stellung zu halten, die sie laut einer Studie der Weltbank einnehme. Und dafür brauche man auch zukünftig qualifiziertes Personal, das den Anforderungen der Zukunft gerecht werde. Der Tag der Logistik soll dazu beitragen, Schülern Einblicke in die Vielfalt logistischer Aufgaben zu geben.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Vorstellung Challenger Combo X 150: Agiler Van mit Womo-Komfort

Vorstellung Challenger Combo X 150: Agiler Van mit Womo-Komfort

Das sind die beliebtesten SUV-Marken

Das sind die beliebtesten SUV-Marken

Der Opel Corsa Individual sticht hervor

Der Opel Corsa Individual sticht hervor

zoom_photo