Lorenzo schwerer verletzt: Drei Knochenbrüche

(motorsport-magazin.com) Jorge Lorenzo kann die ersten Tage der Sommerpause nicht genießen. Seine Verletzungen vom US Grand Prix in Laguna Seca sind schlimmer als zunächst angenommen: er zog sich bei seinem Sturz in der Eröffnungsrunde des Rennens Brüche dreier Mittelfußknochen zu; bislang war angenommen worden, dass nur zwei Knochen gebrochen sind. Wenigstens eine gute Nachricht hatten die Ärzte für Lorenzo: sein Knöchel blieb heil, diesen hatte er sich bei einem seiner vorangegangenen Stürze in dieser Saison verletzt.

Lorenzo muss nun die nächsten 10 Tage Gips tragen. "Ich habe ziemliche Schmerzen und bin sauer, weil dieser neuerliche Sturz meine Fortschritte verlangsamt", sagte der Spanier. "Ich habe einen Gips am linken Fuß, kann aber kaum laufen, weil mein rechter Fuß vom Sturz schmerzt, auch wenn er glücklicherweise unverletzt ist." Statt Vorbereitung oder Urlaub heißt es jetzt still liegen und die Tour de France im Fernsehen verfolgen…

adrivo Sportpresse GmbH

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Range Rover D350

Range Rover und Range Rover Sport D350 MHEV

Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio

Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio: Pures Adrenalin

Toyota Hilux Invincible.

Toyota Hilux Invincible geht ins Gelände

zoom_photo