TOUR DE FRANCE

auto.de

Continental wird Partner der Tour de France

Continental ist ab Beginn des neuen Jahres offizieller Partner der Tour de France. Der Sponsoringvertrag gilt zunächst fünf Jahre. Der Reifenhersteller aus Hannover wird auf Bannern und Spots rund um das härteste Radrennen der Welt präsent sein.

auto.de

„Tour de France“-Paket von Skoda mit Preisvorteil

Als offizieller Sponsor des berühmtesten Radrennens der Welt bietet Skoda für den Fabia Combi, Rapid Spaceback, Octavia Combi und den Superb Combi das Ausstattungspaket „Tour de France“ an. Es kostet je nach Modell zwischen 1390 Euro un

auto.de

Ford unterstützt weiter Team Sky bei der Tour de France

Ford hat wenige Tage vor dem Start der diesjährigen Tour de France (1. Juli) bekannt gegeben, dass die Partnerschaft mit dem britischen Radsportteam "Team Sky" für weitere zwei Jahre verlängert wird. Damit bleibt Ford bis Ende 2019 exklusiver Lief

auto.de

Skoda: Vier Räder rollen bei der Tour de France mit

Ein Autobauer mischt beim Fahrradrennen mit. Skoda fährt beim Auftakt der 104. Tour de France in Düsseldorf mit seinem neuen Kompakt-SUV Karoq werbewirksam ins Rampenlicht. Unter anderem ist der Karoq beim 14-Kilometer-Zeitfahren als Service-Fahrz

auto.de

Rallye, Radrennen, Eishockey: Skoda unterstützt den Spitzensport

Skoda ist sportlich unterwegs. Nicht nur die Tour de France oder die Rallye-Weltmeisterschaft sind Sponsoring-Bereiche, auch Eishockey zählt zu den Lieblingssportarten der tschechischen Marke. Warum das so ist, erfährt der mid im Gespräch mit Chri

auto.de

Sportsponsoring: Ohne Moos nichts los

Sportliche Großereignisse ohne materielle und/oder finanzielle Unterstützung durch die Wirtschaft? Einst geringschätzig als Schleichwerbung disqualifiziert, genießt Sponsoring längst bei allen Beteiligten hohe Akzeptanz und hat sich als unverzic

auto.de

Ford Mustang: Auf die harte “Tour”

Ford träumt vom Doppelschlag auf der großen Sportbühne: Nach dem Klassensieg mit dem Ford GT bei den berühmten 24 Stunden von Le Mans will der Autobauer jetzt im Radsattel nachlegen. Und dafür ist der Hersteller als Fahrzeug-Partner des Teams

auto.de

Tour de France: Jetzt dreht Ford am Rad

Im alltäglichen Straßenverkehr verbindet Autofahrer und Radler nicht immer eine innige Freundschaft. Eigentlich komisch: Denn für viele Autohersteller ist das Fahrrad ein beliebtes Marketing-Instrument. Sie haben erkannt, der Radrennen eine perfek

auto.de

Skoda: „Wir sind der Motor des Radsports“

In guten wie in schlechten Zeiten – seit elf Jahren sind Skoda und die Tour de France mit einander eng verbunden. Dieses war der zwölfte Schussspurt über die Champs Elysees, bei dem Skoda mit allgegenwärtigem Branding und vielen Autos mal wieder

auto.de

Skoda sieht rot: “Red Car” zur Tour de France

In knalligem Rot schickt Skoda den neuen Superb zum größten Radsport-Ereignis der Welt. Als offizielles "Red Car" ist die Mittelklasse-Limousine bei der diesjährigen Tour de France (4. bis 26. Juli) mit am Start. Während der Frankreich-Rundfahrt

TIPPS VOM AUTOMARKT