Luxus-Rennrad mit Formel 1-Technik

Luxus-Rennrad mit Formel 1-Technik Bilder

Copyright: auto.de

So viel wie ein durchschnittlicher Neuwagen kostet das neue High-Tech-Rennrad Factor 001 des Automobilzulieferers Beru F1 Systems.

Für mindestens 22 000 Euro erhält der Käufer einen mit Formel 1-Technik entwickelten, maßgeschneiderten Karbon-Rahmen, ultraleichte Achtspeichen-Felgen und eine Keramik-Bremsanlage, die auch bei Nässe ohne Leistungseinbußen arbeiten soll. Mitgeliefert wird ein Bordcomputer, der unter anderem Puls, Pedaldrehmoment und Wetterdaten analysiert. Kaufinteressenten können sich unter www.factor001.com anmelden. Richtiggehend preiswert wirkt im Vergleich eine weitere Bike-Neuerscheiung der Saison: das rund 6 800 Euro teure Maserati Veloce. Entwickelt wurde das Karbon-Rennrad gemeinsam von dem italienischen Autohersteller und der Zweiradmanufaktur Milani. Erhältlich ist das Bike sowie das 2 900 Euro teure Touren-Rad Maserati Turismo über die Pkw-Händler der Marke.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mercedes-AMG GT 005

Ein neuer Mercedes-AMG GT

Ford E-Transit

Ford E-Transit kommt im Mai auf den Markt

Volkswagen Virtus 003

Neue Kompakt-Limousine namens Volkswagen Virtus

zoom_photo